Fulda: Psychologischen Berater(m/w/d)

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche: Psychologischen Berater mit Leitungsfunktion (m/w/d) (19-085)

Der Landkreis Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologischen Berater mit Leitungsfunktion (m/w/d)

für die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Fulda

Was Sie erwartet:

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche ist eine gemeinsame Einrichtung des Landkreises Fulda und der Stadt Fulda. Sie verfolgt einen multidisziplinären Ansatz, d.h. verschiedene Berufsgruppen wirken im Team zusammen und bringen ihre jeweils spezifischen Kenntnisse und Arbeitsansätze zu einem möglichst umfassenden Bild ein.

Es erwartet Sie eine Leitungsfunktion in einem vielschichtigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten, Leistungsproblemen, Entwicklungs-auffälligkeiten, familiären Krisen sowie bei Trennung und Scheidung
  • Psychologische Diagnostik bei Fragen zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortung für die fachliche Tätigkeit in der Beratung, Anwendung und Weiterentwicklung fachlich anerkannter Methoden
  • Mitarbeiterführung mit allen dazugehörigen Aufgaben
  • Präventions- und Netzwerkarbeit
  • Stetige Weiterentwicklung der Beratungsstelle

Was wir bieten:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung
  • Entgelt bis Entgeltgruppe 14 TVöD möglich
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossenes Psychologie-Hochschulstudium mit Abschluss Diplom, Master oder
  • Approbation als/Weiterbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Erziehungsberatung, einer Jugendhilfeeinrichtung oder einer klinischen Einrichtung mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche

Erwartet wird/werden:

  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Kfz für gelegentliche Dienstfahrten

Bitte fügen Sie Nachweise zu o.g. Punkten bei.

Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaften mit:

  • Ganzheitliche Denk- und Handlungsweise
  • Fähigkeit zu wirtschaftlicher Ressourcensteuerung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft

Erwünscht sind:

  • Gute Fachkenntnisse im Jugendhilferecht
  • Führungserfahrung und Bereitschaft zur Teilnahme am Führungskräfteentwicklungsprogramm (FKE) des Landkreises Fulda

Wie Sie sich bewerben:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 19-085 mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.04.2020. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter  www.landkreis-fulda.de.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Jordan (0661/6006-9400) vom Fachdienst Jugend, Familie, Sport, Ehrenamt. Bei Fragen zum Bewerberportal bitte an Herrn Ziegler (0661/6006-1017) vom Fachdienst Personal und Zentrale Dienste.

Jetzt bewerben  https://apply.jcd.de/Apply.php?iJobAdID=33934&tc=2-993

Landkreis Fulda
- Der Kreisausschuss -
Wörthstraße 15
36037 Fulda

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.landkreis-fulda.de/jobs/stellenangebot/psychologischen-berater-mit-leitungsfunktion-m-w-d---job-fulda-33934.html?tc=2-993&custom_header=1&frame=lkfd abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Landkreises Fulda. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.