Freiburg: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Post Doc (m/w/d)

Universitätsklinikum: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Post Doc (m/w/d) Psychologie/Neurowissenschaften, Psychotherapieforschung in Virtueller Realität

Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Psychiatrie und Psychotherapie“ der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Dir.: Univ.-Prof. Dr. Dr. K. Domschke) des Universitätsklinikums Freiburg sucht ab dem 15.10.2021 oder später eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in / Post Doc (m/w/d) (Psychologie/Neurowissenschaften) (100%, 3 Jahre) | Psychotherapieforschung in Virtueller Realität

Die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Dr. M. Schiele und Prof. Dr. Dr. K. Domschke besteht aus einem interdisziplinären Team und befasst sich mit der Erforschung von psychischen Erkrankungen und ihrer Behandlung an der Schnittstelle zwischen klinischer und neurobiologischer Forschung. Ein Schwerpunkt der AG liegt dabei auf der Entwicklung und Durchführung von psychotherapeutischen Interventionen in Virtueller Realität (VR). Ziel ist die Etablierung innovativer, VR-basierter Behandlungsansätze und die wissenschaftliche Untersuchung von psychologischen/neurobiologischen Prädiktoren und Wirkmechanismen des Therapieansprechens. Dazu stehen der AG ein mit modernster Technik ausgestattetes Virtual Reality (VR) Labor, eine klinische Forschungsambulanz sowie ein molekularbiologisches Labor zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Etablierung, Weiterentwicklung und Durchführung von Psychotherapiestudien (VT) in Virtueller Realität (VR)
  • Etablierung und Durchführung von psychophysiologischer Begleitforschung (z.B. emotion-potentiated startle, EDA, HRV, Eye Tracking, EEG)
  • wissenschaftliche Auswertung und Interpretation der Studiendaten
  • Mitarbeit beim Verfassen wissenschaftlicher Publikationen
  • Mitbetreuung von Doktorand*innen, wissenschaftlichen Hilfskräften und Praktikant*innen
  • Beteiligung an organisatorischen Aufgaben in der Arbeitsgruppe

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team mit langjähriger, international renommierter Expertise
  • vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Beteiligung an anderen Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Habilitation)
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im eigenen Fachbereich Fortbildung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie, Neurowissenschaften oder vergleichbar
  • sehr gute Promotion
  • Erfahrung in der Anwendung, idealerweise auch Programmierung von VR
  • Erfahrung in Vorbereitung, Etablierung, Durchführung und Publikation von klinischen/wissenschaftlichen Studien
  • Kenntnisse in der Erhebung und Auswertung psychophysiologischer Daten
  • exzellente EDV- und Statistikkenntnisse (z.B. MS Office, SPSS, R)
  • idealerweise Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung von Angsterkrankungen; eine begonnene oder abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeut*in (Verhaltenstherapie) (m/w/d) ist dabei von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • sehr guter Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • empathischer und professioneller Umgang mit Patient*innen
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Die Stelle ist in Vollzeit und im Rahmen der wissenschaftlichen Qualifizierung zunächst auf 3 Jahre befristet zu besetzen. Nach positiver Evaluation ist eine Verlängerung um 2 Jahre vorgesehen.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zeugnisse) bis zum 31.07.2021 über unser Onlineportal.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an:
Frau T. Gunser
Wissenschaftssekretariat
tanja.gunser(at)uniklinik-freiburg.de

Allgemeiner Hinweis: Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Einstellungen erfolgen durch die Abteilung Personalbetreuung.

Jetzt online bewerben https://www.uniklinik-freiburg.de/de/karriere/stellenangebote/bewerbungsformular.html#applypath=form&prj=22399&b=10&oid=7&quelle=0&ie=1&lang=de_DE

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/stellenangebote/ausschreibungen/detailansicht/job/3331.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.