Freiburg: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Universitätsklinikum: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (50%) an der Stiftungsprofessur Selbsthilfeforschung Comprehensive Cancer Center (CCCF)

Die Stiftungsprofessur Selbsthilfeforschung Comprehensive Cancer Center des Universitätsklinikums Freiburg (CCCF) sucht einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Eintrittstermin: 01.04.2019

Wir suchen Sie zur Mitarbeit in dem Forschungsprojekt: "Stärkung der Patientenkompetenz durch Krebsselbsthilfe: Bedarfsanalyse und Entwicklung von Unterstützungsangeboten". Ziel des Projektes ist die Identifikation von Entwicklungspotentialen der Krebsselbsthilfe sowie die Entwicklung von neuen Selbsthilfe-Angeboten zur Stärkung der Kompetenz von Krebspatienten.

Aufgabenbereiche sind:

  • Entwicklung von Erhebungsinstrumenten
  • Durchführung von Interviews mit Patienten und Vertretern der Selbsthilfe
  • Analyse qualitativer und quantitativer Daten
  • Mitwirkung an wissenschaftlichen Publikationen und Präsentationen
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbandsakteuren der Krebsselbsthilfe

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Psychologie, Sozialwissenschaften oder verwandten Studiengängen (z.B. Gesundheitspädagogik, Gesundheitswissenschaften)
  • die ausgeschriebene Stelle richtet sich sowohl an Postgraduierte als auch an Postdocs (m/w/d)

Gewünscht sind:

  • Kenntnisse in MS-Office (Word, PowerPoint, Excel)
  • Erfahrung in der Durchführung von Befragungen sowie statistischen Analysen mit SPSS
  • Kenntnisse in der Erhebung und Analyse qualitativer Daten
  • methodische Kenntnisse der empirischen Sozialforschung (quantitativ und qualitativ)
  • Kenntnisse im Bereich Gesundheitspsychologie bzw. der Gesundheitswissenschaften
  • Erfahrungen im Bereich der Selbsthilfe oder anderen Bereichen des Gesundheitswesens

Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) zu besetzen und auf 3 Jahre befristet. Option zur Aufstockung auf 75 % besteht ab dem zweiten Jahr.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben und einem tabellarischen Lebenslauf senden Sie bitte bis zum 28.02.19, vorzugsweise per E-Mail als zusammengefügte PDF-Datei, an:

Universitätsklinikum Freiburg
Tumorzentrum Freiburg - CCCF
Stiftungsprofessur Selbsthilfeforschung
René Markovits Hoopii
Hugstetter Str. 49
79106 Freiburg
E-Mail: eva-lina.armatage@uniklinik-freiburg.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Projektkoordinator René Markovits Hoopii, Tel.-Nr.: 0761/270-71564.

Allgemeiner Hinweis:
Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Einstellungen erfolgen durch die Abteilung Personalbetreuung.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://live.solique.ch/Microsites/showPublication/f9a395f0-20d8-4227-91a3-8d8f02a62c61 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.