Freiburg: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%)

Pädagogische Hochschule: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) in der Abteilung für Internationale und Empirische Bildungsforschung (504)

Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hochschule für Musik Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.

Am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung für Internationale und Empirische Bildungsforschung, der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist zum 01.02.2021 eine Qualifikationsstelle zur Promotion als

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
50% (bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
Kennziffer 504

zu besetzen.

Die Stelle ist im Arbeitsbereich „International vergleichende Bildungsforschung“ angesiedelt und auf vier Jahre befristet.

Aufgaben:

Mitarbeit in aktuellen Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Arbeitsbereichs „International vergleichende Bildungsforschung“ mit der Zielsetzung der Promotion; Lehre im Umfang von 2 SWS sowie die Betreuung von Schulpraktika; erwünscht wird eine Mitarbeit im EU-Projekt „Coherence in European Teacher Education“ (ConnEcTEd) sowie die Publikation und Präsentation von Projektergebnissen auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Tagungen.

Die wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) ist ausdrücklich erwünscht und wird unterstützt.

Voraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Erziehungswissenschaft, des Lehramts, der Soziologie, der Politikwissenschaft oder der Psychologie; ausgeprägtes Interesse an Fragen der Internationalisierung des Bildungswesens und der international-vergleichenden Bildungsforschung. Da die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber intensiv in die internationalen Kooperationen des Arbeitsbereichs involviert sein wird, werden sehr gute Englischkenntnisse, selbständiges Arbeiten, hohes persönliches Engagement und Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit vorausgesetzt. Sensibilität in genderspezifischen Belangen wird erwartet.

Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 30.11.2020 über unser Bewerbungsportal unter stellenangebote.ph-freiburg.de

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Hans-Georg Kotthoff (kotthoff@ph-freiburg.de) gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben: https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-mwd-am--de-f504.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-mwd-am--de-j504.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.