Freiberg: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d)

Technische Universität Bergakademie: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d; 75%) an der Professur für Wirtschaftsethik (224/2022)

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, Professur für Wirtschaftsethik (Prof. Dr. Gari Walkowitz), ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle

wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d) – Ausschreibungskennziffer – 224/2022

befristet zu besetzen.

  • Entgelt: Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Stellenumfang: 0,75 VZÄ (Aufstockung / Reduzierung möglich)
  • Befristung: 3 Jahre (Verlängerung möglich)

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der verhaltenswissenschaftlichen Forschung im Bereich der Verhaltensethik. Wir untersuchen den Einfluss von persönlichen, situativen und organisationalen Einflussfaktoren auf ethisch relevantes Handeln. Uns zeichnet eine starke Forschungsorientierung mit klarer Ausrichtung an der Unternehmenspraxis aus. Hierbei streben wir den Einsatz komplementärer, ökonomischer und psychologischer Methoden zur Bearbeitung unserer Forschungsfragen an. Arbeitsfelder sind beispielsweise Labor- und Feldexperimente, empirische Felduntersuchungen mit Unternehmensdaten und mikroökonomischen Analysen. Die Ergebnisse unserer empirischen Studien reflektieren wir vor dem Hintergrund normativer Perspektiven.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Arbeiten in einem engagierten Team an gemeinsamen und eigenen Forschungsprojekten
  • Ziel der Arbeit sind eigenständige oder mit Koautoren erstellte Studien, die auf Tagungen vorgetragen und in international anerkannten Fachzeitschriften publiziert werden sollten
  • Durchführung von Übungen, die Betreuung von Tutorien, Master- und Bachelorarbeiten, Hauptseminaren oder studentischen Beratungsprojekten
  • Bereitschaft zur weiteren Qualifikation / Erstellen einer (kumulativen) Dissertation

Das können Sie von uns erwarten:

  • Arbeiten an einer familienfreundlichen Universität mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Arbeiten in einem interdisziplinären und international sichtbaren Forschungsfeld
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder entsprechend den persönlichen Voraussetzungen
  • attraktive Nebenleistungen, z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Gesundheitsmanagement
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr „Jobticket“

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen universitären Diplom- oder Masterabschluss bspw. in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Psychologie oder in verwandten Gebieten
  • Vorkenntnisse in experimenteller Wirtschaftsforschung oder Philosophie, Wirtschafts- und Unternehmensethik,Ökonometrie und Spieltheorie sind von Vorteil
  • ausgeprägte wissenschaftliche Neugierde, Interesse und Freude an didaktischen Aufgaben und ein starkes Interesse an Problemen der ethischen Unternehmensführung sowie eine ambitionierte akademische Orientierung
  • sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Gari Walkowitz, Tel.: 03731 39-2750, E-Mail: Gari.Walkowitz(at)bwl.tu-freiberg.de, gerne zur Verfügung. Bewerber:innen (m/w/d) müssen die Einstellungsvoraussetzungen für den Abschluss von Arbeitsverträgen für eine bestimmte Zeit gemäß WissZeitVG erfüllen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber:innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Die TU Bergakademie Freiberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an und ist daher insbesondere an Bewerbungen qualifizierter Frauen interessiert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen sowie unter Angabe der https://tu-freiberg.de/sites/default/files/2022-224.fak6_.pdf bis zum 13.10.2022 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Bergakademie Freiberg) an: TU Bergakademie Freiberg - Dezernat für Personalangelegenheiten - 09596 Freiberg oder per E-Mail: bewerbungen(at)tu-freiberg.de

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Die TU Bergakademie Freiberg sucht darüber hinaus wiss. Personal unterschiedlicher Fachrichtungen. Informationen unter: http://tu-frei-berg.de/wirtschaft/karriere/stellenausschreibungen

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://tu-freiberg.de/sites/default/files/2022-224.fak6_.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.