Essen: Psychologin/Psychologen (m/w/d) oder Psychologische/r Psychotherapeutin/Psychotherapeut / Kinder- und Jugendpsychotherapeutin/Jugendpsychotherapeut (m/w/d)

LVR-Klinikum: Psychologin/Psychologen (m/w/d) oder Psychologische/r Psychotherapeutin/Psychotherapeut / Kinder- und Jugendpsychotherapeutin/Jugendpsychotherapeut (m/w/d)

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum 01.09.2021 eine/einen Psychologin/Psychologen (m/w/d) oder Psychologische Psychotherapeutin/ Psychologischer Psychotherapeut/ Kin-der- und Jugendpsychotherapeutin/ Kinder- und Jugend- psychotherapeut (m/w/d) für das LVR-Klinikum Essen, Kliniken und Institut der Universität Duisburg-Essen, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Liaisonambu-lanz support25, im Rahmen des Projektes „support25“.

Stelleninformation:
Standort: Essen
Befristung: befristet für 2-4 Jahre
Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit
Vergütung: bis zur EG 14 TVöD-K VKA je nach persönlichen Voraussetzungen

Kontaktinformationen:
Ansprechperson: Dipl. Psych. Svenja Spie
Telefon: 0201 8856- 394
E-Mail: svenja.spie(at)lvr.de
Bewerbungsfrist: 09.08.2021

Sie mögen es, Beziehungen aufzubauen. Deshalb sehen Sie sich ganz klar als Teil eines Teams, und dieses Team kann sich auf Sie verlassen. Sie vertrauen auf Ihren schnell und effektiv arbeitenden Verstand – die perfekte Kombination zum Herzblut, mit dem Sie arbeiten. Werte wie Respekt, Offenheit und Höflich-keit sind Ihnen wichtig. Im LVR-Klinikum Essen finden Sie Rückhalt in einem freundlichen Team, das sich schon auf Sie freut.

Ihre Aufgaben:

  • Klinische und wissenschaftliche Mitarbeit in der Liaisonambulanz support25
  • Diagnostik, Beratung und Behandlung psychisch erkrankter junger Menschen im Alter von 16-25 Jahren, die im ALG 2 Bezug sind
  • Beratung von Mitarbeiter*innen des Jobcenter Essen
  • Beratung von Mitarbeiter*innen verschiedener Trägern wie der Jugendberufshilfe Essen
  • Konzeptentwicklung
  • Mitarbeit in klinisch-wissenschaftlichen Projekten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • Eine Approbation oder fortgeschrittene Ausbildung als Psychologische Psychotherapeutin/ Psy-chologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/-therapeut

Wünschenswert sind:

  • Vorerfahrungen in der klinisch-psychologischen Arbeit mit Erwachsenen und Jugendlichen
  • Beherrschung der gängigen klinisch-psychologischen Tests und Interviews nachgewiesen durch einschlägige praktische Erfahrungen in diesem Bereich

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit im Behandlungsteam
  • Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation
  • Aufnahme in ein nettes, motiviertes und flexibles Team
  • LVR-FlexTime zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit (bspw. Sabbatical)
  • Ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Freien Eintritt in die 20 LVR-Museen: bspw. Archäologischer Park Xanten, Landesmuseum Bonn, Freilichtmuseen Kommern und Lindlar
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Erwerb eines Firmentickets
  • Attraktive Metropolregion mit vielseitigen kulturellen Angeboten
  • Ein umfassendes innerbetriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen attraktiven An-geboten zur Gesundheitsförderung
  • Als zertifiziertes Unternehmen im Essener Bündnis für Familie hat die Vereinbarkeit von Fami-lie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszei-ten. Eine Kooperation mit dem BUK Familienservice unterstützt Sie in Sachen Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen

Weitere Informationen:

  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
  • Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Ar-beitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an svenja.spie(at)lvr.de

Das LVR-Klinikum Essen ist eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 374 Betten und den Abteilungen: Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinik für abhängiges Verhalten und Suchtmedi-zin, Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Institut für Forensik sowie Klinik für Forensische Psychi-atrie.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpä-dagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutsch-lands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglie-der aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.klinikum-essen.lvr.de oder www.lvr.de.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://klinikum-essen.lvr.de/media/klinikum_essen/karriere/stellenanzeigen/LVR-Klinikum_Essen_Stellenangebot_Psychologen_KJP_07_2021.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Landschaftsverbands Rheinland, Köln. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.