Erfurt: Leiter/in

Universität: Leiter/in Dezernat 2: Personal (59/2018)

STELLENAUSSCHREIBUNG Kennziffer 59/2018

An der Universität Erfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Leiter/-in des Dezernat 2: Personal
BesGr. A 14 bzw. Entgeltgruppe 14 TV-L (100 %)

Aufgabengebiet

Das Dezernat 2: Personal ist verantwortlich für die Personalsachbearbeitung für die rund 700 Beschäftigten, die zentrale Bewirtschaftung der Personalmittel (außer Drittmittel), die Personalentwicklung einschließlich der Koordinierung der Fortbildung für die Verwaltungsbeschäftigten, die berufliche Ausbildung, das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie für die Bearbeitung von Lehraufträgen und die Prüfung von Honorar-, Werk- und Dienstverträgen.

Als Leiter/-in des Dezernat 2:

  • führen Sie das Dezernat mit seinen aktuell 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
  • beraten und unterstützen Sie die Hochschulleitung sowie alle Struktureinheiten der Universität in sämtlichen Personalfragen (einschließlich Personalplanung, Erarbeitung von Personalstrategien, Entwicklung von Steuerungsinstrumenten);
  • sorgen Sie für effektive und effiziente Verwaltungsprozesse in Ihrem Zuständigkeitsbereich;
  • sind Sie Ansprechpartner/-in insbesondere in Grundsatzfragen für alle Beschäftigten und speziell für die Führungskräfte;
  • stimmen Sie Grundsatzangelegenheiten insbesondere mit dem zuständigen Ministerium als Aufsichtsbehörde ab;
  • arbeiten Sie vertrauensvoll mit dem Personalrat sowie allen sonstigen Struktureinheiten der Universität zusammen.

Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit auf der Erhaltung und stetigen Verbesserung der Arbeitsbedingungen an der Universität Erfurt. Dazu gehören neben der Schaffung von Möglichkeiten für die persönliche Weiterentwicklung und der Förderung von Fähigkeiten der Beschäftigten insbesondere auch die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Gestaltung einer gesundheitsförderlichen Arbeitsumgebung sowie die Bewältigung der sich wandelnden Arbeitsanforderungen im digitalen Zeitalter.

Anforderungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium auf M.A.-Niveau, vorzugsweise der Rechts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Personalwesen, möglichst mit den spezifischen Anforderungen des Hochschul- /Wissenschaftsbereichs
  • Führungserfahrung
  • fundierte Kenntnisse des öffentlichen Dienstrechts, des Tarif- und Arbeitsrechts und des Hochschulrechts
  • Erfahrungen in der Personalentwicklung
  • dienstleistungsorientierte Bereitschaft zur Gestaltung, Strukturierung und Modernisierung der Personalarbeit
  • analytisch-strategisches Denken
  • gutes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und Erfahrungen im Konfliktmanagement, hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, unbedingteVertrauenswürdigkeit und Loyalität

Anmerkungen

Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung.

Für Rückfragen steht Ihnen der Kanzler, Herr Dr. Jörg Brauns, unter kanzler(at)uni-erfurt.de zur Verfügung.

 

Die Universität Erfurt fühlt sich dem Ziel der Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet. Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber/innen. Männer sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert und werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Bewerbungsfrist

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte ausschließlich in Papierform unter Angabe der Kennziffer bis zum 05.08.2018 an:

Universität Erfurt
Dezernat 2: Personal
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

Hinweis zum Datenschutz

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber/innen“) auf unseren Internetseiten unter https://www.uni-erfurt.de/personal-und-recht/ausschreibungen/.

Hinweis zur Kostenübernahme

Aus Kostengründen bitten wir darum, die Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-erfurt.de/fileadmin/public-docs/Universitaet/Verwaltung/Personalabteilung/2018/59-2018_PersonaldezernentIn.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Erfurt. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.