Eichstätt: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Katholische Universität: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d; 75%) an der Professur für Allgemeine Psychologie II

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist eine vom Freistaat Bayern anerkannte nichtstaatli- che Universität in kirchlicher Trägerschaft. Exzellente Forschung, internationale Ausrichtung, hervorragende Lehre und ideale Studienbedingungen zeichnen uns aus. An acht Fakultäten steht unseren 5000 Studie- renden ein breites Fächerspektrum offen. Wir beschäftigen 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter- schiedlicher konfessioneller und weltanschaulicher Prägung. Auf der Grundlage einer christlichen Sicht des Menschen steht die KU als engagierte Universität für eine Wissenschafts- und Bildungskultur der Verant- wortlichkeit.

An unserer Philosophisch-Pädagogischen Fakultät an der Professur für Allgemeine Psychologie II ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (75%) als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Dienstort ist Eichstätt. Die Bezahlung erfolgt im Rahmen des privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird ausdrücklich gewünscht.

Ihre Aufgaben

Sie werden Teil des Forschungsprojekts „Kognitive Modellierung: Fluch oder Segen für die Replizierbarkeit in der Psychologie”, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Schwerpunktprogramms SPP 2317 META-REP: “A Meta-scientific Programme to Analyse and Optimise Replicability in the Behavioural, Social, and Cognitive Sciences” gefördert wird. Das Projekt untersucht, ob mithilfe von Kognitiver Modellierung robuste, reproduzierbare und wiederholbare Forschungsergebnisse erzeugt werden können.

Im Detail umfasst die Mitarbeit am Projekt folgende Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von psychologischen Studien
  • Anwendung von fortschrittlichen Methoden zur Datenanalyse
  • Publikation Ihrer Forschungsergebnisse in Fachzeitschriften mit Peer-Review
  • Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Kongressen

Ihr Profil

  • ein sehr guter Abschluss in Psychologie, Neurowissenschaften, Kognitiver Biologie, Mathematik, Statistik, oder einer verwanden Disziplin (M. Sc. oder äquivalenter Abschluss)
  • ein starkes Interesse an reproduzierbarer Forschung und Kognitiver Modellierung
  • Erfahrung mit Datenanalysen
  • Grundkenntnisse in wissenschaftlichem Programmieren (Kenntnisse in R oder Python) sind wünschenswert

Unser Angebot

  • seien Sie Teil der aktuellen Bewegung für reproduzierbare Forschung, um der Replikationskrise in der Psychologie entgegenzuwirken
  • Schulung an innovativen Analysemethoden in der Kognitiven Modellierung
  • dynamisches Umfeld für Forschung unter exzellenter Ausstattung
  • Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch und Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus anderen Fächern
  • Arbeiten in einem kleinen Team

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 1. November 2021 per E-Mail über manuel.rausch(at)ku.de an Herrn Dr. Manuel Rausch (bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei). Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Einstellungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, Wesen und Auftrag der KU anzuerkennen, wie sie im Leitbild und in der Stiftungsverfassung festgelegt sind. Wir bitten um auch in dieser Hinsicht aussagekräftige Bewerbungen.

Die KU fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ku.de/fileadmin/1903/Stellenausschreibungen/Wissenschaftl_Stellen/Ausschreibung_wissMA_Allg._Psych._II_final.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.