Düsseldorf: W 2-Professur

Universität: W 2-Professur für Klinische Psychologie (16.20-3.1)

Am Institut für Experimentelle Psychologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist zum 01.10.2021 eine

W2-Professur für Klinische Psychologie

zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die auf dem Gebiet der Klinischen Psychologie international ausgewiesen ist. Zur Stärkung des vorhandenen Forschungsprofils am Institut für Experimentelle Psychologie ist ein Forschungsschwerpunkt im Bereich der biologischen Grundlagen der Klinischen Psychologie erwünscht. Erwartet werden substantielle Erfolge bei der Einwerbung kompetitiver Drittmittel, Bereitschaft zur Kooperation im Rahmen von Verbundforschung, Publikationen in angesehenen internationalen Fachzeitschriften sowie hohes Engagement in der Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie. Eine Approbation als Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen gem. § 36 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen insbesondere pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen.

Die HHU tritt für Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit ein. Sie strebt an, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen, und ermuntert daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen, sich zu bewerben. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern.

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden Stellenbesetzungen grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verfügt über einen Dual Career Service und ist Mitglied im Dual Career Netzwerk Rheinland. Nähere Informationen unter www.dualcareer-rheinland.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit (1) einem Motivationsschreiben, (2) einem Curriculum vitae einschließlich der Listen aller wissenschaftlichen Publikationen und der kompetitiv eingeworbenen Drittmittel sowie (3) einem kurzgefassten Forschungs- und Lehrkonzept in digitaler Form (in einer einzigen PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer16.20-3.1 an den Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (bewerbungmnf@hhu.de). Bewerbungsschluss ist der 10.06.2020.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-duesseldorf.de/home/fileadmin/redaktion/ZUV/Dezernat_3/Stellenausschreibungen/Doku_Professoren/16.20-3.1_dt.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.