Düsseldorf: Psychologin / Psychologe (Dipl. oder Master)

Gesundheitsamt: Psychologin / Psychologe (Dipl. oder Master)

Wir suchen

Psychologin / Psychologe (Dipl. oder Master)
(EG 13 TVöD bzw. EG 14 TVöD bei bestehender Approbation zur/zum Psychologischen Psychotherapeutin/Psychotherapeuten)
für das Gesundheitsamt

Das Sachgebiet „Psychosoziale Betreuung und Begutachtung“ in der Abteilung Sozialpsychiatrie besteht derzeit aus einem multiprofessionellen Team von 13 Mitarbeiter*Innen. Ein teamgestütztes Arbeiten sowie ein kooperatives Arbeitsklima sind garantiert. Daneben können Sie ihre Arbeitszeit flexibel gestalten, haben die Möglichkeit, einer Nebentätigkeit nachzugehen oder sich fort- und weiterzubilden.

Stellenprofil

  • Psychologische Gutachten und Stellungnahmen zu sozial- und arbeitsrechtlichen, forensischen und betreuungsrechtlichen bzw. sozialpsychiatrischen Fragestellungen
  • Einschätzung des Hilfebedarfs bzw. des Rehabilitationsbedarfs von psychisch kranken Menschen
  • Zusammenarbeit mit Kliniken, niedergelassenen Ärztinnen/Ärzten, Beratungsstellen, Ämtern und Behörden
  • Fachberatung von Mitarbeitenden anderer Einrichtungen und Dienste

Voraussetzungen

  • Approbation zur/zum Psychologischen Psychotherapeutin/Psychotherapeuten bzw. eine bereits begonnene, fortgeschrittene entsprechende Weiterbildung wird vorausgesetzt
  • mehrjährige klinische Erfahrungen, Kenntnisse in den Bereichen „Sozialpsychiatrie“ und „psychiatrische Rehabilitation“
  • fundierte Kenntnisse in der Diagnostik und Erstellung von Gutachten
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Bereitschaft zu verantwortungsvollem und selbständigem Arbeiten
  • Leistungs- und Reflexionsbereitschaft.

Bewerbungsfrist und Kontakt

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.07.2020 an die

Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtverwaltung, Amt 10/622,
Kennziffer 53/06/03/20/01, 40200 Düsseldorf,
E-Mail:  personalwirtschaft(at)duesseldorf.de

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden.*

Ansprechpartner:

Roman Zimmermann,
Telefon (0211) 89-21119,
Moskauer Straße 27, Zimmer 5.19.

*Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Die Einstellung erfolgt mit einer regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 34,5 Stunden befristet bis zum 31.08.2021 im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.duesseldorf.de/die-stadt-als-arbeitgeberin/stellen/psychologin-psychologe-dipl-oder-master.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.