Düsseldorf: Approbierter Kinder-/Jugendlichen Psychotherapeut (m/w/d)

Kindertagesklinik für Psychosomatik am EVK: Approbierter Kinder-/Jugendlichen Psychotherapeut (m/w/d) oder Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Für die Kindertagesklinik für Psychosomatik am EVK Düsseldorf suchen wir zum 01.07.2021 einen

Approbierten Kinder-/Jugendlichen Psychotherapeuten (m/w/d)
oder
psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)
in Vollzeit

Die Kindertagesklinik für Psychosomatik ist eine kinder-/jugendpsychiatrisch geleitete, systemisch orientierte Einrichtung und verfügt über 16 Behandlungsplätze in 2 Gruppen für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren. Darüber hinaus betreut das Behandlungsteam der Kindertagesklinik gemeinsam mit den Kinder- und Jugendärzten der Klinik für Kinder und Jugendliche psychosomatisch erkrankte, vor allem essgestörte Patienten im stationären Rahmen. Mit dem SPZ, der angegliederten Kinderschutzambulanz und der Klinik für Kinder und Jugendliche ist die Kindertagesklinik Teil des Kinderwetzwerkes am EVK.

Die Klinik für Kinder und Jugendliche (Chefärztin Frau Prof. Dr. med. Monika Gappa) versorgt jedes Jahr ca. 2.500 Patientinnen und Patienten zwischen 0 und 18 Jahren mit akuten und chronischen Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin stationär; besondere Schwerpunkte sind die Kinderpneumologie und Allergologie sowie die Neonatologie.

Ihre Aufgaben

  • Kinder-/Jugendpsychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung und Begleitung psychisch und psychosomatisch erkrankter junger Menschen
  • Lösungsorientierter Umgang mit Symptomverhalten in einem systemisch-familientherapeutischen, mulitprofessionellen Setting
  • Intensive Einbeziehung der Familien, Bleitung von Transfer und Reintegration des Kindes in den sozialen Alltag
  • Arbeit im Kindernetzwerk mit konsiliarischer Betreuung der stationär pädiatrisch-psychosomatischen Patienten

Ihr Profil

  • Approbierter Kinder-/Jugendlichen- oder psychologischer Psychotherapeut, ggf. auch Psychologe (Diplom oder Master of Science) in fortgeschrittener therapeutischer Weiterbildung
  • Erfahrungen, ggf. auch Weiterbildung im Bereich systemischer Therapie
  • Freude an engagierter selbstständiger Arbeit auf hohem fachlichen Niveau
  • Interesse an kooperativem Arbeiten und intensivem Austausch im multiprofessionellen Team
  • Kreativität, Empathie und Engagement in der Arbeit mit psychisch belasteten Kindern und ihren Familien

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf
Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf mit über 1.600 Mitarbeitern ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein Akutkrankenhaus mit neun Fachkliniken und insgesamt 513 Betten. Unsere Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk sowie die Kardiologie. Das EVK ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität.

Wir bieten Ihnen ein attraktives Umfeld mit einem hochmotivierten engagierten Team, in dem uns eine kollegiale und wertschätzende Zusammenarbeit besonders wichtig ist. Sie haben Gestaltungsmöglichkeiten in einem verantwortungsvollen Aufgabenspektrum und Unterstützung duch einen engagierten Träger. Ihre Vergütung erfolgt nach BAT-KF.

Für Vorabanfragen steht Ihnen die Ärztliche Leiterin, Frau Dr. Irina Stöcklin, unter Telefon 0211/919-3730, gerne zur Verfügung.

Genau das, was Sie suchen?
Dann bewerben Sie sich bitte online auf unserem Karriereportal www.karriere-evk-duesseldorf.de. Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit Angabe des möglichen Eintrittstermins hoch.

Jetzt Online Bewerben https://www.karriere-evk-duesseldorf.de/bewerbungsformular/approbierter-kinder-jugendlichenpsychotherapeut-m-w-d.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.karriere-evk-duesseldorf.de/stellenangebote-details/approbierter-kinder-jugendlichenpsychotherapeut-m-w-d.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Evangelischen Krankenhaus, Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.