Dresden: Berater/in

Technische Universität: Berater/in Studiengangsentwicklung

Am Bereich Mathematik und Naturwissenschaften ist im Studienbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Berater/in Studiengangentwicklung
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

für die Dauer von 24 Monaten (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen.

Aufgaben:

  • Vorbereiten, Initiieren und Koordinieren von Verfahrenswegen zur Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen der Fakultäten des Bereichs Mathematik und Naturwissenschaften;
  • Prüfen der von den Fakultäten des Bereichs erarbeiteten Studiendokumente (und deren Änderungen) auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit;
  • Erfassen und Verwalten von Versionen, Fassungen und Ständen von Studiendokumenten, einschließlich des Systematisierens, Pflegens und Verteilens damit verbundener Informationen, insb. an das Bereichskollegium, die Dekanate, die Studiendekane, die dezentrale Modellierung und die Zentrale Universitätsverwaltung;
  • Recherchieren, Analysieren und Beurteilen von Trends zur Studiengangentwicklung und Erarbeiten entsprechender Empfehlungen für akademische Funktionsträger/innen und Gremien zur Weiterentwicklung der Studiengänge;
  • Einarbeiten von Empfehlungen der HRK und KMK in Studiendokumente in Abstimmung mit akademischen Funktionsträgern/-innen und der Zentralen Universitätsverwaltung;
  • konzeptionelles Erarbeiten fakultätsübergreifender Lehr-/Lernkonzepte als Zuarbeit für akademische Funktionsträger/innen und Gremien;
  • Zusammenarbeit mit dem Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) zur Integration fachübergreifender Studienangebote und forschungsorientierter Formate in die Studiengänge der Fakultäten des Bereichs Mathematik und Naturwissenschaften;
  • Mitwirken bei der Evaluation und Weiterentwicklung der Studiengänge sowie Umsetzung von Qualitätsmanagement-Maßnahmen.

Voraussetzungen:

  • HSA in einer für die Tätigkeit geeigneten Fachrichtung;
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- und Qualitätsmanagement;
  • Erfahrungen mit fachübergreifenden Studienangeboten und forschungsorientierten Formaten;
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, analytisches Denkvermögen, hohes Maß an persönlichem Engagement und Serviceorientierung;
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • solide MS-Office-Kenntnisse.

Moderationskompetenz ist erwünscht.

Bei Fragen zum Stellenprofil stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Sebastian Pannasch über sebastian.pannasch@tu-dresden.de sowie Frau Henriette Greulich über henriette.greulich(at)tu-dresden.de gern zur Verfügung.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 09.08.2018 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an:

TU Dresden
Bereich Mathematik und Naturwissenschaften
z.Hd. Herrn Prof. Dr. Clemens Kirschbaum
- persönlich/vertraulich -
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden

oder über das SecureMail Portal der TU Dresden securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an studienbuero.mn(at)tu-dresden.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.verw.tu-dresden.de/StellAus/download.asp?file=08-2018\Kirschbaum_Berater_Studiengangsentwicklung_150618_195.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.