Dortmund: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%)

Technische Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) im Bereich Pädagogische Psychologie (w53-21)

Mit über 6.500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.300 Studierenden profitieren.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Pädagogische Psychologie (m/w/d)

An der Technischen Universität Dortmund ist im Institut für Psychologie, Lehrstuhl Pädagogische Psychologie der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bildungsforschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Pädagogische Psychologie ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst 3 Jahre zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich hier um eine 50%-Stelle, ggf. mit Option der Aufstockung.

ANFORDERUNGEN:

Als Voraussetzung für die/den zukünftige/n Stelleninhaber/in erwarten wir:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Psychologie
  • fundierte Kenntnisse in der Pädagogischen und/oder Persönlichkeitspsychologie
  • Kenntnisse in quantitativer Datenanalyse
  • Gute Englischkenntnisse

Neben der fachlichen Qualifikation werden Engagement, gute arbeitsorganisatorische Fähigkeiten sowie die Befähigung zur Arbeit im Team vorausgesetzt.

Der Lehrstuhl pädagogische Psychologie beschäftigt sich vornehmlich mit den Themen Subjektives Wohlbefinden, Hochbegabung, Determinanten von Schulleistung und Diagnostik. Interesse an einem dieser oder angrenzender Inhaltsbereiche sind wünschenswert.

IHRE AUFGABEN:

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll die folgenden Aufgaben erfüllen:

  • Mitwirkung an Forschungsprojekten des Lehrstuhls (z.B. einem von der DFG gefördertem Projekt zur Intelligenzentwicklung von Grundschulkindern),
  • Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung,
  • Lehre im Umfang von insgesamt 2 Semesterwochenstunden in der Pädagogischen Psychologie oder der Differentiellen Psychologie,
  • Abnahme von Prüfungsleistungen in den genannten Studiengängen.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber der zu besetzenden Stelle wird im Rahmen der Lehramtsausbildung für Psychologie sowie im erziehungswissenschaftlichen Begleitstudium im Lehramt Lehrveranstaltungen in den grundlegenden und weiterführenden Modulen durchführen. Eine Promotion in der Pädagogischen Psychologie ist möglich und wird erwartet.

Dortmund, 27.09.2021

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum bis 24.10.2021 unter der Angabe der Referenznummer w53-21 an:

Technische Universität Dortmund
Fakultät Erziehungswissenschaft Psychologie und Bildungsforschung
Institut für Psychologie
Prof. Dr. Ricarda Steinmayr
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund

Für Fragen steht zur Verfügung: Frau Prof. Dr. Ricarda Steinmayr Tel.: 0231/755 7108, E-Mail:  ricarda.steinmayr(at)tu-dortmund.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://service.tu-dortmund.de/documents/18/2120797/w53-21+1+Stelle+als+wiss.+Besch.%2C+E13+TV-L%2C+50%25%2C+befr.+f.+3+Jahre.pdf/c098d084-df37-b30b-05c0-94f3cfc99fcd abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dortmund. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.