Dortmund: Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d; 50%)

Technische Universität: Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d; 50%) im Zentrum für HochschulBildung (w16-21)

Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren.

Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d)

Diese Stelle ist im Zentrum für HochschulBildung am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement zum 01.05.2021 befristet für drei Jahre zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifikationsziel angemessen gestaltet. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Die Vergütung erfolgt nach den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe E 13 TV-L. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50%).

DAS SIND WIR:

Das Zentrum für HochschulBildung (zhb) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung, die sich in fünf Servicebereiche gliedert. Die Bereiche bieten ein vielfältiges Seminar-, Coaching- und Schulungsprogramm an. Damit eng verzahnt sind drei Lehrstühle, an denen vielfältige und umfangreiche Forschung zu den angebotenen Themenfeldern stattfindet.

IHRE AUFGABEN:

Wir suchen eine motivierte wissenschaftliche Persönlichkeit, die folgende Aufgaben übernimmt:

  • Mitarbeit an der Planung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 2 SWS im Bereich Personal
  • Betreuung von Studierenden
  • Koordination und Anleitung von Hilfskräften

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • Gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Psychologie oder Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftswissenschaften
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Personal bzw. Organisationspsychologie
  • umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Vorbereitung, Unterstützung und/oder Betreuung von Lehrveranstaltungen
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten
  • Überdurchschnittliches Engagement

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 16.03.2021 mit den üblichen Unterlagen unter der Angabe der Referenznummer w16-21 an:

Technische Universität Dortmund
Zentrum für HochschulBildung
Univ.-Professor Dr. Jens Rowold
Hohe Straße 141
44139 Dortmund
oder per E-Mail

Für Fragen steht zur Verfügung:
Univ.-Professor Dr. Jens Rowold, Tel.: 0231 755-6622;
E-Mail: jens.rowold@tu-dortmund.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://service.tu-dortmund.de/documents/18/2120797/w16-21_ZHB_eine+Stelle+als+wiss.+Besch._E13TV-L_Teilzeit_befristet+f%C3%BCr+die+Dauer+von+3+Jahren.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dortmund. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.