Dortmund: Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d)

Technische Universität: Wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d; 50%) im Projekt der Ruhr Konferenz „talents4teachers/teachers4talents“ (w59-21)

Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissen- schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren.

wissenschaftlich Beschäftigte/r (m/w/d) - Ref.-Nr. w59-21

IHRE QUALIFIKATION:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • fundierte Kenntnisse der Entwicklung und Anwendung von qualitativen Erhebungsinstrumenten
  • Kenntnisse der Strukturen der Lehramtsausbildung

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • sichere MS-Office Kenntnisse
  • Erfahrung mit digitalen Vermittlungsformaten
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Publikumsverkehr
  • Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise

Diese Stelle ist im Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) im Projekt der Ruhr Konferenz „talents4teachers/teachers4talents“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50%).

IHRE AUFGABEN:

  • Entwicklung eines Instrumentariums zur qualitativen Erhebung von Daten über Studienverläufe im Lehramtsstudium
  • Durchführung und Auswertung der Erhebungen

WIR BIETEN:

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der verschiedensten Themenfelder
  • vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt.

Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 21.10.2021 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, unter der Referenznummer w59-21 beim:

Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr/Lernforschung (DoKoLL)
Christina Christ
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund

Fragen?

Beantwortet Ihnen gern Bettina Christ unter der Tel. 0231/755-4227 oder bettina.christ(at)tu-dortmund.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://service.tu-dortmund.de/documents/18/2120797/1+Stelle+als+wiss.+Besch%C3%A4ftigte+bzw.+wiss.+Besch%C3%A4ftigter+%28m_w_d%29+Ref.-Nr.+w59-21.pdf/496556cd-de32-4d1f-780e-4848a173edcc abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dortmund. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.