Bremen: Psychologin / Psychologe (m/w/d; Teilzeit)

Klinikum: Psychologin / Psychologe (m/w/d; Teilzeit) am Medizinischen Behandlungszentrum für Erwachsene mit geistiger Behinderung (MZEB)

Das Klinikum Bremen-Mitte ist das größte Krankenhaus im Land Bremen. Als Maximalversorger mit fast 2.600 Beschäftigten und 860 Betten ist das Haus auf die Versorgung schwerstkranker Menschen – insbesondere Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen - spezialisiert. Das Klinikum ist fast vollständig neu gebaut worden, inzwischen sind alle Fachkliniken in den Neubau umgezogen. Das Team versorgt in modernen Räumen, mittendrin in Bremen, medizinisch hochkompetent und menschlich 100.000 Patientinnen und Patienten im Jahr. Das Klinikum Bremen-Mitte gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Finden Sie bei uns genau Ihren Job in Teilzeit in unserem Medizinischen Behandlungszentrum für Erwachsene mit geistigen Behinderungen (MZEB) als

Psychologin / Psychologe (m/w/d)

Unser Behandlungszentrum stellt in Bremen im gestuften ambulanten medizinischen Versorgungssystem eine spezialisierte Versorgung für Erwachsene mit geistiger und schwerer Mehrfachbehinderung sicher. Ärztliche und nichtärztliche Kompetenzen werden durch unser multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen sowie Therapeuten aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Sozialarbeit und Pflegeberufe gebündelt. Sie möchten wieder ins Berufsleben einsteigen und sich einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe widmen? Sie schätzen die Arbeit in interdisziplinären Teams und legen Wert auf flache Hierarchien? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von den Vorteilen des öffentlichen Dienstes – wir freuen uns auf Sie!

Ihre Perspektiven

  • Tätigkeit mit 10 Stunden/Woche, familienfreundliche Arbeitszeiten und einer perspektivischen Arbeitszeiterhöhung
  • unbefristeter Arbeitsvertrag, Jahressonderzahlung, tarifliche Lohnsteigerung, vergünstigte Versicherungstarife
  • betriebliche Gesundheitsförderung mit Firmenläufen, Jobticket, betriebsnahe Kinderbetreuung u.v.m.
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eigene Bildungsakademie
  • attraktives Entgelt nach dem TVöD-K, zusätzliche Altersversorgung (VBL)

Ihr Profil

  • Diplom oder Master in Psychologie
  • gern mit klinischer Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit Mehrfachbehinderungen

Ihre Aufgaben

  • psychotherapeutische Diagnostik, Beratung und Krisenmanagement
  • Erstellen von Stellungnahmen, Behandlungsplänen und Befundberichten
  • Unterstützung bei der Hilfsmittelversorgung und Beratung externer Institutionen

Kontakt/Bewerbung:

Olga Fessl – Referentin der Klinikdirektion - freut sich auf ein persönliches Kennenlernen, beantwortet Ihre Fragen vorab unter 0421 497-5168 und nimmt Ihre Bewerbung bis zum 02.08.2021 gern unter  olga.fessl(at)gesundheitnord.de  entgegen.

Gesundheit Nord gGmbH, Klinikum Bremen-Mitte, Klinikdirektion, St.-Jürgen-Str. 1, 28177 Bremen

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Alle Jobs, alle Infos, alle Benefits unter www.gesundheitnord.de/karriere

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Gesundheit Nord gGmbH | Klinikverbund Bremen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.