Braunschweig: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit dem Ziel der Promotion

Technische Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit dem Ziel der Promotion in der Nachwuchsforschungsgruppe „Communicating Scientists: Challenges, Competencies, Contexts (fourC)“

Stellenausschreibung: Zwei Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in mit dem Ziel der Promotion in der Nachwuchsforschungsgruppe „Communicating Scientists: Challenges, Competencies, Contexts (fourC)“

An der Technischen Universität Braunschweig, Institut für Kommunikationswissenschaft, Prof. Dr. Monika Taddicken, und Institut für pädagogische Psychologie, Prof. Dr. Barbara Thies, sind in der Nachwuchsforschungsgruppe “Communicating Scientists: Challenges, Competencies, Contexts (fourC)” (Leitung Dr. Friederike Hendriks) zum 01. Oktober 2021 (oder nach Absprache) zwei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter*in mit dem Qualifikationsziel der Promotion in befristeter Anstellung (für vier Jahre) zu besetzen:

2 Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/f/d)
EG 13 TV-L (80% der wöchentlichen Arbeitszeit)

Die Nachwuchsforschungsgruppe fokussiert auf kommunizierende Wissenschaftler*innen als zentrale Akteure in der Wissenschaftskommunikation und Gelingensbedingungen sowie Herausforderungen für eine zielführende Kommunikation an eine breite Öffentlichkeit. Theoretische und praktische Herangehensweisen an dieses Forschungsthema werden systematisch verbunden, Forschungsmethoden trianguliert. Eine der beiden ausgeschriebenen Stellen zielt darauf zu analysieren, welche An- und Herausforderungen sich an kommunizierende Wissenschaftler*innen stellen, welche Kompetenzen sie benötigen, und welche Rolle institutionellen Rahmenbedingungen spielen. Die andere Stelle gibt einen Fokus auf die Entwicklung, Realisierung, Evaluation und Implementation von Trainings zur Förderung der Kommunikationskompetenzen von Wissenschaftler*innen vor. Beide Stelleninhaber*innen werden jedoch eng zusammenarbeiten, um Synergien aus den Herangehensweisen zu schaffen.

Aufgabengebiete:

Die Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen werden eng untereinander und mit der Nachwuchsgruppenleitung zusammenarbeiten, aber auch die Möglichkeit zur eigenständigen Forschung erhalten, welche zum Erfolg der Nachwuchsforschungsgruppe beiträgt. Sie werden zudem eng mit einer multidisziplinären Gruppe von Partnern in Forschung und Praxis kooperieren. Die Stelleninhaber*innen werden ihre Forschung auf Workshops und Konferenzen im internationalen Kontext vorstellen.

Anforderungen:

  • Sehr guter Hochschulabschluss in Kommunikationswissenschaft oder verwandten Studiengängen und/oder Psychologie,
  • Fachliche Exzellenz,
  • Starkes Interesse am Themenfeld Wissenschaftskommunikation und an empirischen Forschungsmethoden,
  • Sehr gutes Verständnis empirischer Forschungsmethoden und von Datenauswertung (SPSS oder R); Verständnis von und Erfahrungen mit quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden vorteilhaft,
  • Motivation, im Themenfeld der Nachwuchsforschungsgruppe zu promovieren,
  • Sehr gute Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich),
  • Erfahrung im internationalen Kontext vorteilhaft,
  • Fähigkeit, unabhängig, zielstrebig, und im Team zu arbeiten.

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 13 TV-L.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen aller Nationalitäten sind willkommen. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bewerbungen mit den üblichen Dokumenten (Motivationsschreiben, Lebenslauf in tabellarischer Form, Kopien der Zeugnisse, möglicherweise eine einseitige Forschungsskizze, bitte in einer PDF) senden Sie bitte bis zum 05. August 2021 per Email an:

Technische Universität Braunschweig
Institut für Kommunikationswissenschaft & Institut für pädagogische Psychologie
Dr. Friederike Hendriks
Bienroder Weg 97
38106 Braunschweig
f.hendriks(at)tu-braunschweig.de

Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 12. August 2021 digital stattfinden.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.tu-braunschweig.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=128713&token=c4d43e951454ef714d3d172b8f68d0230edb23a1 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Braunschweig. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.