Bonn: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

DIE: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung Lehren, Lernen, Beraten für das Projekt NOVA:ea

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstellung von Daten und Informationen und führt eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch. In der Forschungsabteilung „Lehren, Lernen, Beraten“ suchen wir zum 01. Januar 2022

einen wissenschaftlichen Mitarbeitenden (m/w/d)

(100%-Stelle TV-L Entgeltgruppe 13, projektgebunden befristet bis zum 31.07.2024).

Die Stelle wird in dem von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre geförderten Verbundprojekt E-Assessment - Diversität, Didaktik, Technologien (NOVA:ea) eingerichtet. In diesem interdisziplinären Projekt kooperiert das DIE mit der RWTH Aachen, der FernUniversität in Hagen und der TH Köln. NOVA:ea möchte akademische Bildung in allen biographischen Phasen mit studierendengerechten E-Assessments fördern. Es platziert Studierendendiversität im Zentrum der didaktischen/technischen/diagnostischen Gestaltung kreativer domänenspezifischer Aufgabenformate und flexibler On-Demand E-Assessments. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Akzeptanzförderung bei der Einführung von E-Assessments.

Zu den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle, die eng mit der Fakultät für Psychologie der FernUniversität in Hagen sowie einer weiteren Projektstelle am DIE zusammenarbeiten soll, gehören:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von diversitätsgerechten und kompetenzorientierten Aufgabenformaten unter Berücksichtigung instruktionspsychologischer Aspekte und/oder Erforschung der Determinanten von Akzeptanz für E-Assessments in ausgewählten Studiengängen.
  • Durchführung von empirischen Untersuchungen zur Evaluation und zur Adaption auf weitere Studiengänge.
  • Konzipierung von Transfermöglichkeiten für den Bereich der Weiterbildung.
  • Mitarbeit beim Aufbau eines projektweiten Online-Portals für Wissensmanagement, Dokumentation und Kommunikation und der Aufbereitung der Projektergebnisse für das Toolkit.
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und Vorträge.

Für dieses Vorhaben suchen wir eine Person mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master) der Psychologie, Kognitionswissenschaft, Computerlinguistik, Erziehungswissenschaft oder angrenzender Fächer.
  • Eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Promotion ist erwünscht.
  • Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Untersuchungen und/oder vertiefte Kenntnisse in Psychometrie und/oder Expertise in automatisierter Textanalyse.
  • Gute Kenntnisse in quantitativer Forschungsmethodik.
  • Hohe Sozialkompetenz und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind für die Projektarbeit unerlässlich.

Bewerbungen sind, gerne auch in elektronischer Form, bis zum 05.12.2021 zu richten an:

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) – Personalabteilung – Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn,(personalabteilung(at)die-bonn.de).

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://die-bonn.de/institut/stellen_praktika/stellenausschreibung abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V., Bonn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.