Bonn: Diplompsychologe*in

Universitätsklinikum: Diplompsychologe*in oder Psychologe*in (M. Sc.) (50 %) (694_2019)

Das Zentrum für Kinderheilkunde der Universitätsklinik Bonn hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Diplompsychologe*in oder Psychologe*in (M. Sc.)

in Teilzeit (50 %) für den Psychologischen Dienst im Bereich Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin unbefristet zu besetzen.

Der Einsatzbereich der ausgeschriebenen Stelle umfasst insbesondere die psychologische Versorgung und Mitbetreuung von Angehörigender Patient/-innen in der Neonatologie und Pädiatrischen Intensivmedizin.

Ihre Aufgaben:

  • Psychosoziale Anamnesen und Erstgespräche
  • Die supportive Behandlung und Beratung der Angehörigen
  • Unterstützung in der Krankheitsbewältigung
  • Kriseninterventionen und Stabilisierung
  • Testdiagnostik, insbesondere entwicklungsneurologische Nachsorgeuntersuchung
  • Initiierung und Betreuung von Elterngesprächskreisen
  • Moderation und Gestaltung der Fallbesprechungen im Team
  • Durchführung von internen Fortbildungen und Anleitung von Praktikant/-innen

Die Kooperation mit anderen Institutionen sowie eine sorgfältige und fachgerechte Dokumentation, die Motivation zu Vorträgen und Fallberatungen sowie zu kollegialen Fallbesprechungen runden den Arbeitsbereich ab.

Unsere Anforderungen:

Vorausgesetzt wird der Diplom- oder Master-Abschluss in Psychologie sowie eine mindestens begonnene psychotherapeutische Weiterbildungim Erwachsenenbereich. Erfahrungen in der Beratungsarbeit mit Eltern, in der Eltern-Kind-Interaktion und diagnostische Vorkenntnisse mit dem Fokus auf die frühkindliche Entwicklungsind von Vorteil. Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.

Eine gute Kommunikationsfähigkeit, die Bereitschaft zu einem flexiblen und dem stationären Setting angepassten Arbeitseinsatz in einem multi-professionellen Behandlungsteam sowie die Bereitschaft zu einem regen fachlichen Austausch werden vorausgesetzt. Darüber hinaus sollten Sie eine hohe Motivation zur Mitarbeit bei der Erweiterung unserer Angebote mitbringen.

Wir bieten:

  • Entgelt nach TV-L EG 13 mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Die Möglichkeit zur Nutzung der Betriebskindertagesstätte

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhenund deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis vier Wochen nach Erscheinen der Anzeige unter Angabe der Stellenausschreibungs-Nr. 694_2019 an:

Prof. Dr. med. A. Müller
Zentrum für Kinderheilkunde
Universitätsklinikum Bonn
Adenauerallee 119
53113 Bonn
Tel.0228/287-33408
Email: neonatologie@ukbonn.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ukbonn.de/C12582D3002FD21D/vwLookupDownloads/Psy_KHK_Mueller_281119_694_2019_3.pdf/$FILE/Psy_KHK_Mueller_281119_694_2019_3.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Bonn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.