Bochum: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen am Neuropsychologischen Therapie Centrum (NTC) (BO-2019-09-03-273032)

Zwei Promotionsstellen (m/w/d) 25,88 Std./Woche 3 Jahre

Online seit: 06.09.2019 - 12:00

Job-ID: BO-2019-09-03-273032
Kategorie: Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Neuropsychologischen Therapie Centrum (NTC) der Ruhr-Universität Bochum sind zum 01.02.2020 zwei

Promotionsstellen (m/w/d)

im Rahmen eines DGUV-geförderten Projektes zum Thema

„Entwicklung und Wirksamkeitsprüfung eines internetgestützten Therapieprogrammes zur Behandlung von Einschränkungen Sozialer Kognitionen und Kompetenzen nach erworbener Hirnschädigung“

zu besetzen. Detaillierte Informationen über unsere Einrichtung entnehmen Sie bitte unserer Webseite (http://www.np-ambulanz.de/).

Tätigkeitsfelder:

  • Entwicklung eines internetgestützten Therapieprogrammes zur Behandlung von Einschränkungen Sozialer Kognitionen und Kompetenzen
  • Evaluation des entwickelten Programmes anhand einer Stichprobe von Patient*innen mit Schädel-Hirn-Traumata
  • Datenaufbereitung, Datenanalyse und Verfassen wissenschaftlicher Veröffentlichungen

Wir bieten:

  • Je eine Stelle mit 25,88 Wochenstunden nach TV-L 12/13, befristet für 3 Jahre
  • Engmaschige Supervision
  • Möglichkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Verzahnung von klinischer Anwendungspraxis und Forschung

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Motivationsschreiben) senden Sie bitte in elektronischer Form (eine einzige pdf-Datei) an die Projektleitung PD Dr. Patrizia Thoma (Kontakt siehe unten).

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Ein herausragender Abschluss (Master) in Psychologie
  • Interesse und Bereitschaft, im Rahmen des Projektes zu promovieren
  • Erste klinische Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit psychiatrischen und/oder hirngeschädigten Patient*innen
  • Sehr hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Eigenständigkeit und die Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Freude am Umgang mit schwer beeinträchtigten Patientengruppen

Kontaktdaten

Frau Priv-Doz. Dr. Patrizia Thoma
Universitätsstr. 150
448001 Bochum
Deutschland
Telefon +49 234 3223119
E-Mail patrizia.thoma(at)rub.de

Art der Beschäftigung
Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung: Neuropsychologisches Therapie Centrum
Zeitraum der Beschäftigung: befristet auf 3 Jahre
Bewerbungsfristende: Dienstag, 1. Oktober 2019 - 23:59

Vergütung
TV-L E12/13


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobboerse/wissenschaftl-mitarbeiterin-zwei-promotionsstellen-mwd-2588-stdwoche-3-jahre-bo-2019-09-03-273032 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ruhr-Universität Bochum. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.