Bochum: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (19,915 WoStd.) am Institut für Neuroinformatik (BO-2019-07-18-264365)

Ruhr-Universität Bochum

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d). 19,915 Std./Woche für 3 Jahre

Online seit 26.07.2019 - 08:18
Job-ID BO-2019-07-18-264365
Kategorie Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Institut für Neuroinformatik an der Ruhr-Universität Bochum ist baldmöglichst eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle (m/w/d) (TV-L E12/13) im Bereich der theoretischen Kognitionswissenschaften am Lehrstuhl Theorie kognitiver Systeme in Teilzeit (zurzeit 19,915 Std./Woche) zu besetzen.

Ziel der Forschung ist die Erarbeitung eines neuronalen Prozessmodells der Kompositionalität und Produktivität sprachlicher Konzepte. Ein Bezug zu Theorien der kognitiven Linguistik muss erstellt werden.

Zu den Aufgaben gehören zudem das Abhalten von Lehrveranstaltungen sowie die Betreuung von Bachelor- und Masterstudenten. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Die Stelle ist für 3 Jahre befristet.

Bewerbungen inkl. Lebenslauf, Zeugnissen und einer Beschreibung Ihrer Forschungsinteressen richten Sie bitte elektronisch als eine Datei im PDF-Format an  gregor.schoener(at)rub.de. Bewerbungsschluss ist der 31.08.2019.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Die Ruhr-Universität bietet ein dynamisches Forschungsumfeld im Bereich der Neuro- und Kognitionswissenschaften. Das Institut für Neuroinformatik stellt eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung dar und vereinigt diverse Kompetenzen, die sich von der experimentellen und theoretischen Neurowissenschaft bis zum maschinellen Lernen und der Robotik erstrecken.

Anforderungsprofil

Der Kandidat (m/w/d) muss über gute mathematische Kenntnisse, insbesondere im Bereich der dynamischen Systeme verfügen und über Erfahrung im Bereich Kognitionswissenschaften. Ein Hochschulabschluss in Psychologie oder Kognitionswissenschaften oder auch in Informatik oder vergleichbaren Disziplinen bietet eine gute Voraussetzung für die Aufgabe.

Kontaktdaten

Ansprechpartner Frau Kathleen Schmidt
Einsatzort Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon +49 234 3227051
E-Mail  sekretariat(at)ini.rub.de

Art der Beschäftigung Teilzeitsekretariat@ini.rub.de

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung Institut für Neuroinformatik
Zeitraum der Beschäftigung 3 Jahre
Bewerbungsfristende Samstag, 31. August 2019 - 23:59
Vergütung TV-L E12/13

Jetzt bewerben  gregor.schoener(at)rub.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobboerse/wissenschaftl-mitarbeiterin-wiss-mitarbeiter-mwd-19915-stdwoche-fuer-3-jahre-bo-2019-07-18-264365 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ruhr-Universität Bochum. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.