Bochum: Doktorandin / Doktorand (m/w/d; 65%)

LWL-Universitätsklinikum: Doktorandin / Doktorand (m/w/d; 65%) innerhalb der Forschungssektion Klinische und Experimentelle Verhaltensmedizin

Im LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist das LWL-Universitätsklinikum Bochum mit der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin sowie der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ausgerichtet auf die psychiatrische und psychosomatische Vollversorgung (Stadt Bochum mit Ausnahme des Bereiches Bochum-West) für rd. 270.000 Einwohner/-innen. Als Klinikum der Ruhr-Universität Bochum erfüllt es zusätzlich Aufgaben in Wissenschaft, Lehre und Forschung. Seit 2006 besteht ein zertifiziertes Qualitätsmanagement. Zuletzt erfolgte im Dezember 2018 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015. Seit Dezember 2011 ist das Klinikum nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert.

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist eine moderne Klinik mit 44 stationären und teilstationären Behandlungsplätzen und wurde Anfang 2010 eröffnet. Die Behandlungsschwerpunkte sind Essstörungen, Traumafolgestörungen, somatoforme (Schmerz-)Störungen, psychosomatische und somatopsychische Störungen, nicht stoffgebundene Suchterkrankungen – stationär wie ambulant. Sie kooperiert mit zahlreichen Universitätskliniken und Krankenhäusern der Städte im Ruhrgebiet.

Innerhalb der Forschungssektion Klinische und Experimentelle Verhaltensmedizin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zum 01.05.2021 eine/einen

Doktorandin / Doktorand (m/w/d) in Teilzeit (65%)

Ihre Aufgaben

Hauptaufgabe ist die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer von der DFG innerhalb der Forschungsgruppe FOR2974 (Affective and cognitive mechanisms of specific Internet-use disorders (ACSID)) geförderten wissenschaftlichen Studie: Reizreaktivität bei Computerspielstörung und Pornographienutzungsstörung: Verhaltens- und neurale Korrelate und Effekte akuten Stresses. Das Projekt wird zusammen mit Prof. Dr. Matthias Brand (Allgemeine Psychologie: Kognition, Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Oliver T. Wolf (Kognitionspsychologie, RUB) durchgeführt.

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Masterabschluss (oder in Kürze zu erwarten) im Fach Psychologie, Neurowissenschaften oder einer verwandten Disziplin
  • Gute Kenntnisse in experimenteller und/oder klinischer Psychologie, Psychobiologie/Neurowissenschaften, Methodenlehre/Statistik
  • Interesse an der Entwicklung und Durchführung von experimentellen, psychobiologischen Studien im Bereich Verhaltenssüchte (Computerspielstörung, Pornographienutzungsstörung)
  • Bereitschaft zur Promotion
  • Gute Englischkenntnisse
  • Programmierkenntnisse in MATLAB, Presentation oder PsychoPy sind erwünscht

Unser Angebot

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach EG 13 TVöD, soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes, betriebliche Altersversorgung
  • Eine Verlängerung der Laufzeit der Stelle im Rahmen von Drittmittelprojekten wird angestrebt
  • Integration in interdisziplinäre Projekte und Forschungsaktivitäten der Klinik und der DFG Forschungsgruppe 2974
  • Ein kooperatives, interdisziplinär orientiertes Team und individuelle Betreuung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Kooperation mit dem AWO-Elternservice
  • zentrale Lage in der Universitätsstadt Bochum im Süden des Ruhrgebiets

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Martin Diers, Tel. 0234 5077-3175. Informationen zum LWL-Universitätsklinikum Bochum finden Sie auf unserer Homepage: psychosomatik.lwl-uk-bochum.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 28. Februar 2021 an unten stehende Adresse oder nutzen Sie den Bewerbungsbogen der Online-Bewerbung unter

Jetzt bewerben: https://recruiting.lwl.org/r/z0205dsod8ec548/Doktorandin++Doktorand+mwd+in+Teilzeit+65%25/44791/Bochum

LWL-Universitätsklinikum Bochum
Alexandrinenstr. 1-3
44791 Bochum

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruiting.lwl.org/r/z00b1xf2t8i14bv/Doktorandin++Doktorand+mwd+in+Teilzeit+65%25/44791/Bochum abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.