Bochum: Doktorandenstelle (m/w/d; 25,88 WoStd.)

Universität: Doktorandenstelle (m/w/d; 25,88 WoStd.) in der Arbeitsgruppe Neuropsychologie (607410)

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Arbeitsgruppe Neuropsychologie an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum ist eine Doktorandenstelle (m/w/d) TV-L E13/ 25,88 Wochenstunden zu besetzen. Die Tätigkeit sollte im Juni/ Juli 2021 aufgenommen werden. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Das Projekt untersucht die neurokognitiven Grundlagen der räumlichen Navigation und des Gedächtnisses und wie diese durch einen genetischen Risikofaktor für Alzheimer (AD) bei jungen Teilnehmern beeinflusst werden. Wir werden groß angelegte verhaltens- und kognitionsneurowissenschaftliche Methoden (fMRI, EEG, Eye-Tracking) über eine Reihe von Experimenten kombinieren und dabei fortgeschrittene Analysemethoden (z.B. multivariate Verfahren) einsetzen.

Wir suchen nach einer/einem engagierten Kandidaten*In mit einem abgeschlossenen Masterstudium in Psychologie, Kognitionspsychologie oder ähnlichen Feldern. Für die Bewerbung sind Erfahrungen in der Durchführung von psychologischen Testungen erforderlich. Außerdem sollte der Bewerber (m/w/d) sicher im Umgang mit komplexen statistischen Methoden und analyse-Methoden sein. Zudem sollte die Bewerber (m/w/d) grundsätzliche Programmierfähigkeiten mitbringen.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte per Mail oder Post an: neuropsy(at)rub.de, Prof. Dr. Nikolai Axmacher, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie, Neuropsychologie, PF 21, 44780 Bochum.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil
Siehe Beschreibung: MSc Psychologie, MSc Neurowissenschaften, MSc Biologie, MSc Kognitionswissenschaften. Flüssiges Englisch in Wort und Schrift. Anzeigendaten
Art der Beschäftigung: Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung: Nach Vereinbarung
Vergütung TV-L E13
Bewerbungsfristsende Montag, 12. April 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail neuropsy(at)ruhr-uni-bochum.de

Kontaktdetails
Hochschule / Einrichtung: Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung: Neuropsychologie
Standort: Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Deutschland

Kontaktperson Herr Prof. Dr. Nikolai Axmacher

Telefon +4902343228674
E-Mail neuropsy(at)rub.de
Webseite https://www.ruhr-uni-bochum.de/neuropsy/

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobboerse/ord-nr-607410-phd-position-mwd-3-years-2588h-week-210315-460028 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ruhr-Universität Bochum. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.