Bissendorf: Psycholog*in / Psychotherapeut*in / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in

AWO: Psycholog*in / Psychotherapeut*in / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (19,25 WoStd.) (65700)

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (m/w/d) Psychologin*Psychologe (m/w/d)

Stellennummer: 65700

Der AWO Bezirksverband Weser-Ems e.V. ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit rund 10.000 Mitgliedern. In den annähernd 100 Einrichtungen sind ca. 4.000 Beschäftigte tätig. Die Gesellschaft AWO Kinder, Jugend & Familie Weser Ems GmbH bietet vielfältige Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe.

In unserer seit über 30 Jahren bestehenden Heilpädagogisch-Therapeutischen Einrichtung Werscherberg werden Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 17 Jahren intensiv pädagogisch und therapeutisch betreut sowie gefördert. Für die Betreuung von insgesamt 39 Kindern und Jugendlichen in unseren familiären Wohngruppen mit jeweils acht Plätzen übernehmen rund 50 Mitarbeiter*innen die pädagogische Verantwortung. Die Wohngruppen befinden sich in landschaftlich schöner Umgebung in der Gemeinde Bissendorf - 12 km von der Stadt Osnabrück entfernt.

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n

Psycholog*in / Psychotherapeut*in / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in

19,25 Std./Wo. (Teilzeit), unbefristet

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre fachlichen Interessen und Kompetenzen in ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld einzubringen.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes, multidisziplinäres Fachteam. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination und Durchführung der Behandlung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren
  • Durchführung psychologischer Diagnostik und Intervention
  • Psychologische Beratung von familiären und institutionellen Bezugspersonen im Behandlungsverlauf
  • Fallführung und institutionsübergreifende Zusammenarbeit
  • fachliche Beratung der Mitarbeiter*innen
  • Mitarbeit an konzeptioneller Weiterentwicklung

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder ähnlicher Qualifikation
  • Kenntnisse in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • eine systemische Ausrichtung ist wünschenswert
  • Kenntnisse in traumatherapeutischer Behandlung sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Kinder- und Jugendhilfebereich
  • Teamfähigkeit und Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinärem Team
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • Approbation ist nicht erforderlich

Wir wünschen uns

  • eine menschlich und fachlich kompetente Persönlichkeit

Wir bieten Ihnen

  • 30 Tage Urlaub im Jahr auf Basis einer 5-Tage-Woche
  • eine vorwiegend arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgung sowie eine Berufsunfähigkeitsabsicherung
  • Firmenfitness mit Hansefit und qualitrain
  • Fahrradleasing mit JobRad
  • unterstützende psychosoziale Beratung in besonderen Lebenssituationen
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements wie z.B. individuelles Gesundheitscoaching
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • eine familienfreundliche Unternehmenskultur mit zahlreichen Service- und Beratungsleistungen rund um die Themen Pflege und Kinder
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Intensive Einarbeitung in die Tätigkeit
  • die Vergütung erfolgt gemäß Haustarifvertrag in der Entgeltgruppe 13

Wir schätzen kulturelle Vielfalt und wünschen uns Bewerber*innen, die dazu beitragen. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Schwerbehinderten. Bitte übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2022.

Jetzt online bewerbenhttps://www.awo-stellenboerse.de/stellenangebote/stellenangebot/online-bewerben?tx_iweltams_application%5Bofferid%5D=65700&cHash=a41626157c6f55c5548c7c1ab9499c6f

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.awo-stellenboerse.de/stellenangebote/stellenangebot/65700-kinder-und-jugendlichenpsychotherapeutin-psychologinpsychologe-heilpaedagogisch-therapeutische-einrichtung abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der AWO Bezirksverband Weser-Ems e. V., Oldenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.