Bielefeld: Wissenschaftliche/ Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/ Mitarbeiter/in (Doktorand/in) Lehrstuhl Kognitive Neurowissenschaften (wiss18106)

Für die Fakultät für Biologie, Kognitive Neurowissenschaften, suchen wir zum 1. Oktober 2018 in Teilzeit eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter
(Doktorandin/Doktorand)

(E13 TV-L, befristet)

Ihre Aufgaben

Am Lehrstuhl für Kognitive Neurowissenschaften ist eine Doktorandenstelle zu vergeben. Ziel der Forschung ist es zu verstehen, wie das Gehirn sensorische Informationen zu einer einheitlichen Wahrnehmung kombiniert, und welche neuronalen und computationalen Mechanismen dem zugrunde liegen. Das Projekt kombiniert Messungen elektrischer Hirnströme mittels Elektroenzephalografie mit psychophysischen Methoden zur Wahrnehmungsforschung und mit fortgeschrittenen Methoden der Statistik. Das Projekt bewegt sich an der Schnittmenge von Biologie, Psychologie und Statistik.

  • Die Forschungsaufgaben (70 %) umfassen:
    • Entwicklung und Programmierung von psychophysischen Wahrnehmungsstudien in einschlägiger Software, zum Beispiel Matlab
    • Aufnahme von Verhaltensdaten
    • Durchführung elektroenzephalografischer Messungen
    • statistische Auswertung der Daten in einschlägiger Software, zum Beispiel Matlab
    • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen
    • Präsentation von Daten auf internationalen Konferenzen
    • Erstellen von Literaturübersichten
  • Die Aufgaben in der Lehre (25 %) umfassen:
    • Unterstützung von Lehrtätigkeiten durch die Betreuung von Bachelor und Masterprojekten sowie die Vor- bzw. Nachbereitung von Praktika
  • organisatorische Aufgaben im Arbeitsbereich (5 %)

Ihr Profil

Das erwarten wir

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem einschlägigen relevanten Fach, z. B. Biologie, Physik, Bioinformatik, Psychologie oder Medizin
  • praktische Erfahrung mit Methoden der Wahrnehmungsforschung
  • praktische Erfahrung mit Matlab oder einer gleichwertigen Software zur Datenauswertung
  • Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, mündlich und schriftlich
  • gute Englischkenntnisse

Das wünschen wir uns

  • Programmierkenntnisse z. B. in R, Python oder C++
  • gute Kenntnisse von Statistik
  • Erfahrung in der Betreuung von Bachelorarbeiten

Unser Angebot

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist gem. § 2 Abs. 1 S. 1 WissZeitVG bis zum 30. September 2021 befristet (entsprechend den Vorgaben des WissZeitVG und des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigung ist der wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 65 % von Vollbeschäftigung. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung mit geringerem Umfang möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss18106 in einem einzigen pdf-Dokument an christoph.kayser(at)uni-bielefeld.de bis zum 16. Juli 2018.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de.

Bewerbungsanschrift

Universität Bielefeld
Fakultät für Biologie, Kognitive Neurowissenschaften
Herrn Prof. Dr. Christoph Kayser
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Ansprechpartner
Prof. Dr. Christoph Kayser
0521 106-5700
christoph.kayser(at)uni-bielefeld.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/Anzeigen/Wiss/wiss18106.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Bielefeld. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.