Bielefeld: Koordinator*in (m/w/d; 50%)

Universität: Koordinator*in (m/w/d; 50%) für das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre (Wiss20586)

In der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abt. Psychologie ist die folgende Position zu besetzen:

Koordinator*in (m/w/d) für das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

Kennziffer: Wiss20586

  • Start: nächstmöglich
  • Teilzeit 50 %
  • Vergütung nach E13 TV-L
  • unbefristet

Ihre Aufgaben

Mit dem neu geschaffenen "Servicebüro Studium und Lehre" soll eine dezentrale Anlaufstelle für alle studienorganisatorischen Fragen ausgefüllt werden, in der Informationen bzw. Ansprechparter*innen für (neue) Studierende und Lehrende bereitgestellt werden (ca. 30 %).

Zudem sollen an dieser Stelle Qualitätsmanagementprozesse zu Studium und Lehre zusammenlaufen sowie koordiniert werden. Hierzu zählen insbesondere die Koordination der Systemakkreditierungsprozesse sowie die systematische Lehrevaluation aller Veranstaltungen der verschiedenen Studiengänge der Psychologie. Die genannten Aufgaben werden im Rahmen des weiter zu etablierenden Servicebüros in enger Zusammenarbeit mit dem*der Referent*in des*der Studiendekan*in und dem Prüfungsamt Psychologie umgesetzt (ca. 25 %)

Der*Die Stelleninhaber*in unterstützt darüber hinaus die akademische Studienberatung der Psychologie durch anlassbezogene Übernahme von Sprechstunden bzw. Beratungsgesprächen sowie bei der Konzeption und Umsetzung von Informationsveranstaltungen und -materialien und generelle Vertretung im Abwesenheitsfall (ca. 20 %).

Darüber hinaus unterstützt der*die Stelleninhaber*in den*die Studiendekan*in der Psychologie insbesondere bei der Studiengangsentwicklung und -akkreditierung, sowie durch Einnehmen einer Schnittstellenfunktion zwischen der Fakultät und der zentralen Verwaltung. Die Unterstützung des*der Studiendekan*in bei der Organisation der internen Akkreditierungsverfahren von Studiengängen (u. a. Sichtung der Datenreports, Organisation der Studiengangsgespräche, Einbindung Beteiligter, Dokumentation des Zertifizierungsverfahrens) umfasst auch die anlassbezogene Teilnahme an und Unterstützung von verschiedenen Gremien der Abteilung zur Dokumentation QM-relevanter Prozesse im Kontext der Systemakkreditierung (ca. 25 %).

Ihr Profil
Das erwarten wir

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Diplom oder Master) in Psychologie
  • Projekt- und/oder Prozessmanagementerfahrung
  • Interesse am Thema Qualität von Studium und Lehre
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • kooperative und teamorientierte Arbeitsweise

Das wünschen wir uns

  • Kenntnisse der Studiengänge Psychologie der Universität Bielefeld
  • Kenntnisse der Abteilungsstruktur der Abteilung Psychologie der Universität Bielefeld
  • Gesprächsführungskompetenzen, z. B. durch Zusatzqualifikation oder Berufserfahrung im Bereich Moderation, Beratung o. Ä.
  • Erfahrungen oder Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement, insbesondere im Bereich Studium und Lehre
  • Erfahrungen oder Kenntnisse im Bereich Studiengangsentwicklung bzw. -akkreditierung
  • Kenntnisse von Hochschulsystemen und -strukturen, insbesondere Erfahrung mit Schnittstellen zwischen Fakultät und Zentralverwaltung, insbesondere an der Universität Bielefeld
  • ausgeprägte Fähigkeit zur internen und externen Vernetzung und Kooperation mit relevanten Akteur*innen
  • Erfahrungen in der Umsetzung der systematischen Lehrevaluation mit der Plattform EvaSys
  • Erfahrungen in der Webseitengestaltung mit dem Content Management System Roxen

Unser Angebot

  • Vergütung nach E13 TV-L
  • unbefristet
  • Teilzeit 50 %
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • fester Dienstort (Bielefeld) ohne Reisetätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund)
  • betriebliche Zusatzversorgung (VBL)
  • kollegiale Zusammenarbeit
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte übersenden Sie uns hierfür Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Wiss20586 per E-Mail in einem pdf-Dokument an angelika.schlarb@uni-bielefeld.de oder per Post an die angegebene Adresse. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter diesem Link:  https://jobs.uni-bielefeld.de/system/file/2019_DS-Hinweise.

Bewerbungsfrist: 11.03.2021

Kontakt
Prof. Dr. Angelika Schlarb
0521 106-4320
angelika.schlarb(at)uni-bielefeld.de

Anschrift
Universität Bielefeld
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
Prof. Dr. Angelika Schlarb
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uni-bielefeld.hr4you.org/job/view/324/koordinator-in-m-w-d-fuer-das-qualitaetsmanagement-in-studium-und-lehre?page_lang=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Bielefeld. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.