Berlin: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Praedoc; m/w/d; 50%)

Freie Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Praedoc; m/w/d; 50%) im Bereich der Klinischen Neuropsychologie (12-31/2022)

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Wissenschaftsbereich Psychologie AB Allgemeine Psychologie und Neuropsychologie

Wiss. Mitarbeiter*in im Bereich der Klinischen Neuropsychologie (Praedoc) (m/w/d)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 30.09.2026
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: 12-31/2022

Bewerbungsende: 30.05.2022

Im Arbeitsbereich "Allgemeine Psychologie und Neuropsychologie" der Freien Universität Berlin beschäftigen wir uns in der Grundlagenforschung mit den psychophysiologischen Indikatoren höherer perzeptiver und kognitiver Prozesse. Im Anwendungsbereich der Klinischen Neuropsychologie bieten wir eine "Neuropsychologische Sprechstunde" an, die der ausführlichen Diagnostik gewidmet ist. Im Rahmen der Sprechstunde werden diagnostische Prozeduren weiterentwickelt.

Aufgabengebiet:

Die/der Stelleninhaber*in wird in unsere Neuropsychologische Sprechstunde eingebunden, die von Ratsuchenden mit Beschwerden im kognitiven Bereich aufgesucht wird. Im Rahmen der Tätigkeit sollen eigenverantwortlich neuropsychologische Untersuchungen mit standardisierten Testverfahren geplant und durchgeführt werden. Ausgehend von den Befunden soll die/der Stelleninhaber*in Beratungsgespräche durchführen und Berichte erstellen. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion). Ebenfalls ist die Beteiligung an der akademischen Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang vorgesehen – vorrangig zum Themenbereich „Klinischen Neuropsychologie“.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom) in Psychologie.

(Berufs-)Erfahrung:

Praktische Kenntnisse zur Diagnostik im Bereich der Klinischen Neuropsychologie sowie der Beratung und Gutachten-Erstellung

Erwünscht:

Gute Kenntnisse in der psychologischen Diagnostik (Testentwicklung und -konstruktion). Sicherer Umgang mit den psychometrischen Instrumenten der Klinischen Neuropsychologie und ihrer Interpretation. Vertieftes Wissen über die Störungsbilder und -modelle im Bereich der Klinischen Neuropsychologie.
Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der experimentellen Forschung sowie didaktische Kenntnisse. Vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Programmen zur statistischen Analyse (R, SPSS).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Michael Niedeggen:  ina.nordwald(at)fu-berlin.de  oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Wissenschaftsbereich Psychologie
AB Allgemeine Psychologie und Neuropsychologie
Herrn Prof. Dr. Michael Niedeggen
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/wiss/12_fb-erziehungswissenschaft-und-psychologie/EP-12-31-2022.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Freien Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.