Berlin: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Technische Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (V-424/18)

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung - Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Aufgabenbeschreibung:

Im Bereich der Fahrsimulation ist der Grad der Immersion der simulierten Fahrumgebung auf den Menschen entscheidend um die Wirksamkeit von virtuellen Absicherungen zu bestimmen. Dazu führt das Fachgebiet unterschiedliche Forschungsprojekte im Digital Cube Test Center (DCTC) durch, welche die Mensch-Maschine-Interaktion während der Fahrsimulation untersuchen.

Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle umfasst die Koordination und Durchführung wissenschaftlicher Projekte, entsprechende wissenschaftliche Publikationen und Teilnahme an einschlägigen Konferenzen zur Vorstellung des Forschungsgegenstands.
Eine Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Human Factors Engineering, Psychologie, Arbeitspsychologie oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich Human Centered Design
  • Erste Erfahrungen im Bereich der Durchführung von Probandenstudien, Erhebung und Analyse von Befragungen
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse sind wünschenswert

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die

Technische Universität Berlin
Der Präsident
Fakultät V
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb
FG Industrielle Informationstechnik
Prof. Dr. Stark
Sekr. PTZ 4
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin

oder per E-Mail an marion.behring(at)tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Bewerben

Bewerbungsfrist: 31.08.2018
Kennziffer: V-424/18

Kontakt-Person: Prof. Dr. Rainer Stark
Kontakt-Tel.: +49 (0)30 314-25416
per Post:
Technische Universität Berlin
- Der Präsident -
Fakultät V, Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb, FG Industrielle Informationstechnik, Prof. Dr. Stark, Sekr. PTZ 4, Pascalstr. 8-9, 10587 Berlin
per E-Mail:marion.behring(at)tu-berlin.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://tub.stellenticket.de/de/offers/52963/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.