Berlin / Rostock: Professur (m/w/d)

Europäische Fachhochschule: Professur (m/w/d) für Kindheitspädagogik (2021/HSBG/HRO/01/040 / 2021/HSBG/BER/01/041)

Professur für Kindheitspädagogik (m/w/d)

am Standort Berlin oder Rostock

Zur Verstärkung unseres Teams ist zum 01. Februar 2022 eine weitere Professur für Kindheitspädagogik (m/w/d) (Vollzeit, Teilzeit ab 0,5 Stelle möglich) an unserem Standort in Rostock oder Berlin zu besetzen.

Kennziffer Rostock: 2021/HSBG/HRO/01/040

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einem beruflichen Hintergrund im Bereich der Kindheitspädagogik. Durch diese Professur sollen an der EUFH Anwendungsfelder und Interventionen in der frühkindlichen Bildung stärker vertreten werden. Diese Professur ist an der EUFH mitverantwortlich für die Stärkung des sozialen und pädagogischen Fachbereiches sowie zur Förderung und Entwicklung des Schwerpunktes Kindheitspädagogik.

Zu den Kernaufgaben gehören:

  • Lehrtätigkeit im Umfang einer hauptamtlichen Professur in den fachspezifischen und interdisziplinären Gebieten der Kindheitspädagogik
  • Mitgestaltung eines Dualen Studienkonzeptes mit hohem Praxisanteil und modernen Blended-Learning Methoden
  • Betreuung von Abschlussarbeiten Bachelor/ Master
  • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung
  • Aufbau und Ausbau von Forschungstätigkeiten
  • Aktive Mitarbeit an der curricularen und strategischen Weiterentwicklung des Hochschulbereichs
  • Repräsentation in Fachkreisen, insbesondere in Berufsverbänden und Fachgesellschaften

Gewünschte Expertise in den Bereichen:

Die ausgeschriebene Professur vertritt die Entwicklung und Gestaltung des Gebietes der Kindheitspädagogik in verschiedenen Studiengängen, Erwartet wird insbesondere:

  • Expertise in sozialer Arbeit mit Schwerpunkt in der frühen Kindheit
  • Expertise in erziehungswissenschaftlichen und/oder kindheitspädagogischen Anwendungsfeldern und Forschungsmethodik
  • Erfahrungen in der Arbeit und Lehre in interdisziplinären Teams

Sie bringen folgende Eignungsvoraussetzungen mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften, mit Schwerpunkt der Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft oder Pädagogik inkl. Promotion
  • mindestens 5-jährige hauptberufliche Berufserfahrung nach dem ersten akademischen

Abschluss, davon mindestens 3 Jahre außerhalb des Hochschulbereichs

  • ausreichende Forschungsbiographie und ein ausgesprochenes Forschungsinteresse
  • fachbezogene Publikationstätigkeit

Die EUFH bietet ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Lehre und Verwaltung viele Gestaltungsmöglichkeiten und bietet ein angenehmes Arbeitsklima. Seien Sie Teil eines innovativen Teams, dass neuen Herausforderungen stets offen mit viel Motivation und Engagement gegenübersteht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: EU|FH GmbH, Beauftragte des Präsidiums für Profilentwicklung und Planung, Frau Prof. Dr. Ina Zwingmann, E-Mail: i.zwingmann(at)eufh.de, Telefon: 0381-80 87 268

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.10.2021. Bitte senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen sowie Ihre Gehaltsvorstellungen und den gewünschten Einsatzort an: EU|FH GmbH, Werftstraße 5, 18057 Rostock; E-Mail: bewerbung-hsbg(at)eufh.de.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://geso.eufh.de/professur-fuer-kindheitspaedagogik-mwd-rostock-oder-berlin abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft GmbH, Brühl. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.