Berlin: Psychoonkologe / Psychoonkologin (m/w/d)

Vivantes Klinikum Neukölln: Psychoonkologe / Psychoonkologin (m/w/d) - Diplom/Master (KNK1842)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Innere Medizin - Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum 01.12.2022 als

Psychoonkologe / Psychoonkologin (m/w/d) - Diplom/Master

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns

Hochschulabschluss als Psychologe / Psychologin (Diplom/Master) • Abgeschlossene psychoonkologische Weiterbildung • Erfahrung in der Begleitung onkologisch und palliativmedizinisch behandelter Patientinnen/Patienten • Psychologische/r Psychotherapeut/in, gern mit der Möglichkeit zur KV-Zulassung • Solide EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, SPSS) • Selbständigkeit und Teamgeist

Ihre Aufgaben

Psychoonkologische Betreuung von Patienten/Patientinnen der Klinik sowie des CCBN (Cancer Center Berlin-Neukölln) im Rahmen des Gesamtbehandlungsplans • Einzel- und Gruppenbehandlung einschließlich Psychoedukation • Familiengespräche und Angehörigenberatung • Beteiligung an der abteilungsinternen Fortbildung

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG 13 TVöD • Arbeitszeit 29,25 Wochenstunden

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität / Coronaschutzimpfung.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. Maike de Wit
Chefärztin
Tel.: 030 130 14 2251
Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.08.2022

Referenz-Nr. KNK1842

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben: https://recruitingapp-5065.de.umantis.com/Vacancies/25606/Application/CheckLogin/31

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruitingapp-5065.de.umantis.com/Vacancies/25606/Description/31 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.