Berlin: Psychologe (m/w/d; 21 WoStd.)

Charité: Psychologe (m/w/d; 21 WoStd.) (CC15-07.21)

CC15-07.21 - Psychologe (m/w/d)

07.01.2021
Sonstige
Berufserfahrene

Bewerbungsfrist 24.01.2021

Klinik für Neurologie mit Experimenteller Neurologie — CVK

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung
Einsatzgebiet

Die Klinik für Neurologie gründet aktuell eine Neurologische Palliativstation mit 10 Betten an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, auf der Patienten mit lebenszeitverkürzenden neurologischen Erkrankungen behandelt werden sollen. Die Station kooperiert eng sowohl mit den akut- und intensivmedizinischen Bereichen der Klinik für Neurologie als auch mit der unmittelbar benachbarten hämato-onkologischen Palliativstation. Die Station ist ein in dieser Form bundesweit einmaliges Modellprojekt, das die Versorgung palliativ-neurologischer Patienten in Berlin-Brandenburg signifikant verbessern soll und das ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung der NeuroPalliativmedizin in Deutschland sein wird. Die Tätigkeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Klinikleitung und in einem von Achtsamkeit und Rücksichtnahme geprägten Arbeitsklima.

Aufgabengebiet

  • Psychologische Diagnostik von Patienten im Rahmen der Palliativtherapie
  • Neuropsychologische Diagnostik bei Kognitiven Defiziten
  • Psychotherapeutische Behandlung im Einzel- und Angehörigensetting
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung psychotherapeutischer Tätigkeit in der NeuroPalliativmedizin
  • Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen
  • Mitarbeit an palliatvneurologischen Forschungsprojekten
  • Mitwirkung an der Fort- und Weiterbildung im Bereich der NeuroPalliativmedizin

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie
  • Kenntnisse in klinischer Psychologie
  • Möglichst abgeschlossene oder begonnene psychotherapeutische Weiterbildung
  • Interesse an klinischer Forschung
  • Erfahrungen im Bereich Palliative Care oder im Umgang mit schwerst kranken/sterbenden Menschen sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Offenheit, Teamfähigkeit

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin 01.02.2021
Beschäftigungsdauer unbefristet
Arbeitszeit 21h/Woche

Vergütung Ä1 oder Ä2 gem. TV-Ärzte Charité Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Organisatorisches
Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis
Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer CC15-07.21
Bewerbungsfrist 24.01.2021

Bewerbungsanschrift
Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Ploner
Klinik für Neurologie
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.charite.de/service/stellenangebot/angebot/detailinfo/cc15_0721_psychologe_mwd/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.