Berlin: Psychologe (m/w/d)

Stiftung Bildung & Handwerk: Psychologe (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Psychologe (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Wir sind als erfahrener Dienstleister der Bildungsarbeit in Berlin und Brandenburg aktiv. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder spätestens zum 1. März 2019 engagierte und motivierte Mitarbeiter für unseren Standort in Berlin Reinickendorf.

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen unsere Kunden bei der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben, erarbeiten mit ihnen zusammen neue Wege und Möglichkeiten und koordinieren die Förderverläufe. Sie sind erster Ansprechpartner für unseren Auftraggeber.

Bestandteile Ihrer Arbeit sind unter anderem:

  • entwicklungsfördernde Beratung
  • Unterstützung zum eigenständigen Handeln
  • Krisenintervention
  • Konfliktbewältigung
  • Alltagshilfen
  • Verhaltenstraining
  • die Zusammenarbeit und der Informationsaustausch mit dem Team
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • individuelle Förderplanung
  • Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Ihre Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss als Psychologe (Diplom/Master)
  • Berufserfahrung im Reha-Bereich und in der Förderung von Erwachsenen und benachteiligten Menschen
  • Kommunikationsstärke, Motivations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Engagement, Einfühlungsvermögen und Eigenverantwortung
  • Sicherer Umgang mit gängiger Standardsoftware wie MS Office

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte vorzugsweise per Mail zukommen lassen.

Ihr Ansprechpartner:
Marco Reichardt
E-Mail:  marco.reichardt(at)sbh-nord.de

SBH Nord GmbH
Standort Berlin
Schnellerstraße 1-5
D-12439 Berlin


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stiftung-bildung-handwerk.de/sbh-vor-ort/sbh-nord/stellenangebote-sbh-nord/psychologe-m-w-d-in-teil-oder-vollzeit abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stiftung Bildung & Handwerk (SBH) Paderborn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.