Berlin: Psychologe (m/w)

Internationaler Bund (IB): Psychologe (m/w) 10 WoStd. (2019-021)

Der Internationale Bund sucht

Psychologe (m/w)
Chiffre: 2019-021

10 Stunden pro Woche, ab 01.03.2019, zunächst bis 31.08.2019, in Berlin (PLZ 12057)

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet "MenschSein stärken".

Die Reha Berufsvorbereitung und Reha Ausbildung richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit intellektueller Minderbegabung und sind Teil eines breitgefächerten Angebotes an Aktivierung und Ausbildung für diese Zielgruppe an unserem Neuköllner Standort.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Maßnahmen der beruflichen Erstintegration für Rehabiltitanden mit dem Schwerpunkt Lernbehinderung, es handelt sich um berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen und Ausbildungen -
  • Beratung von Kollegen/Kolleginnen z.B. bei Fragen zu einzelnen Maßnahmeteilnehmenden oder zum Umgang mit verschiedenen Behinderungsarten
  • Durchführung von Gruppensitzungen z.B. zur Vorbereitung auf mündliche und schriftliche Prüfungen, zum Umgang mit Konflikten und Mobbing
  • Bei Bedarf Durchführung von testpsychologische Untersuchungen durch z.B. D2, Freiburger Persönlichkeitsinventar FPI-R, Wais-IV, Explorix, Zürcher Lesetest (ZLT), Hamburger Schreibprobe (HSP)

Sie bringen mit

  • Einen Abschluss als Psychologin/Psychologe mit Hochschulabschluss (Diplom oder Master)
  • Eine Zusatzqualifikation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Betreuung von lernbehinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind wünschenswert

Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeitenden achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 22.02.2019 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2019-021, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)
Madleen Schönfeld
Bewerbung-Berlin-Brandenburg(at)ib.de
https://www.internationaler-bund.de/

Klingt interessant? >> Hier mehr über den IB als Arbeitgeber erfahren: https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/jobs-karriere/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/stellenboerse/jobdetails/9420-214667417-00002157-294865587 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Internationalen Bunds (IB), Frankfurt/Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.