Berlin: Mehrere Psychologinnen/Psychologen

Polizeipräsidium: Mehrere Psychologinnen/Psychologen (Diplom/M. Sc.) als Supervisorinnen/Supervisoren (w/m/d) (2-072-21)

Wir wollen wachsen, nicht nur größer werden!
110 Prozent Berlin. Werden Sie jetzt Teil unseres Teams!

Die Polizei Berlin - Polizeipräsidium - Beratungsstelle für Konfliktmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere

Psychologinnen/Psychologen (Diplom/M. Sc.) als Supervisorinnen/Supervisoren (w/m/d)

Kennziffer: 2-072-21
Entgeltgruppe: E 14 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden
Einsatzort: Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin (mit sehr guten Verkehrsanbindungen) sowie bedarfsorientiert in weiteren Dienststellen

Sie wünschen sich:

  • Eine sinnhafte Tätigkeit, in der Sie die Polizei Berlin bei ihrer Entwicklung als lernende Behörde supervisorisch begleiten und zielführend beraten?
  • Ein Aufgabengebiet, in dem Sie psychologische Erkenntnisse, Theorien und Methoden sowie Ihre Supervisionsausbildung nach den Richtlinien der DGSv und Ihren Erfahrungen im Konfliktmanagement in die Praxis bringen können?
  • In einem interdisziplinären Team wissenschaftlich fundiert arbeiten und beraten zu können?
  • Abwechslungsreiche Anforderungen im täglichen Dienst?
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten?

Unterstützen Sie die Polizei Berlin mit Ihrer Expertise!

Ihr Profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master of Science) der Psychologie mit klinischer Ausrichtung.
  • Eine zertifizierte Ausbildung zur Supervisorin/Supervisor gemäß den Richtlinien der DGSv.
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse der Klinischen Psychologie sowie psychologischer Methoden, auch in der Notfallpsychologie, in der Beratung und der Krisenintervention.
  • Erfahrung in Mediation.

Zur ausführlichen Beschreibung des ausgeschriebenen Aufgabengebietes klicken Sie bitte den Button: "weitere Informationen". Hier finden Sie auch weitere Informationen darüber, was wir Ihnen als attraktive Arbeitgeberin zu bieten haben.

Hinweise zur Bewerbung:

Wenn diese Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt hat, bewerben Sie sich online bis zum 06.08.2021. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über den Button "Jetzt bewerben!" (unterhalb der Stellenanzeige).
Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte unter der in der Ausschreibung genannten Telefonnummer.

Allgemeine Hinweise:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) bevorzugt berücksichtigt.

Vorstellungskosten (z.B. Anreise zum Vorstellungsgespräch) können nicht erstattet werden.

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:

Zur Stellenausschreibung und dem Bewerbungsprozess:

Frau Rehfeld, Dir ZS Pers A 229, 030 4664 791229

Zum Aufgabengebiet:

Frau Gerlach, 030 4664 900200 oder PPrBeKom(at)polizei.berlin.de

Eine Informationsveranstaltung ist im weiteren Verlauf des Verfahrens geplant.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.polizei.berlin.de oder zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal.

Jetzt online bewerben https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/PsychologinnenPsychologen-DiplomM-Sc-als-SupervisorinnenSu-de-f21121.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/stellenangebot.html?yid=21121 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Landeshauptstadt Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.