Berlin: Juniorprofessur

Humboldt-Universität: Juniorprofessur für “Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie” (JP/028/18)

Juniorprofessur für “Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie”

Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Psychologie

Kennziffer JP/028/18
Kategorie(n) Juniorprofessuren
Anzahl der Stellen 1
Einsatzort Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Psychologie

Bewerbung bis 20.12.2018

An der Lebenswissenschaftlichen Fakultät, Institut für Psychologie, ist eine

Juniorprofessur für “Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie”

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Diese Stelle ist mit einem Tenure Track nach W2 versehen. Spätestens nach 5 Dienstjahren wird ein Evaluationsverfahren mit dem Ziel eröffnet, festzustellen, ob die persönlichen Leistungen für eine Berufung auf Lebenszeit erfüllt sind. Die Professur wird aus dem Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses finanziert. Ziel des Programms ist es, dem wissenschaftlichen Nachwuchs den Weg für eine sichere wissenschaftliche Karriere zu ebnen. Von Tenure-Track-Professorinnen und -Professoren an der HU Berlin werden Leistungen in den Bereichen Forschung und Akademische Lehre sowie Engagement in der akademischen Selbstverwaltung und der Erwerb von Personalführungskompetenz erwartet. Aus dem Rahmenkatalog [https://hu.berlin/tenuretrack_katalog, PDF] werden im Laufe des Berufungsverfahrens die konkreten Leistungsanforderungen bestimmt.

Die Juniorprofessur soll das Fachgebiet der Klinischen Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie innerhalb des Instituts für Psychologie in Forschung und Lehre entwickeln und vertreten. Gesucht wird ein/e durch einschlägige Veröffentlichungen und eingeworbene Projekte wissenschaftlich ausgewiesene/r Nachwuchswissenschaftler/in, der/die eine Forschungsgruppe an der Schnittstelle von Klinischer Psychologie und Entwicklungspsychologie etabliert. Es besteht Zugang zu einer gut ausgebauten Hochschulambulanz für Psychotherapie und Psychodiagnostik. Erforderlich ist die Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/-therapeutin oder als Psychologische/r Psychotherapeut/in mit der Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie bzw. in beiden Fällen in der fortgeschrittenen Ausbildung und mit klinischer Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Juniorprofessur arbeitet in enger Vernetzung mit den Professuren für Klinische Psychologie und Psychotherapie. Erwartet wird eine gestaltende Mitarbeit bei der Umsetzung der reformierten Ausbildung in Klinischer Psychologie und Psychotherapie (Approbationsstudium). Eine Kooperation mit den Arbeitsgruppen der anderen beiden Forschungsschwerpunkte des Instituts, sowie die Nutzung bestehender Forschungsressourcen sind möglich und erwünscht.

Im Rahmen der Juniorprofessur besteht eine Lehrverpflichtung von 4 SWS vor und 6 SWS nach der Zwischenevaluation. Zu den Lehraufgaben gehören im Bachelor-Studium Beiträge zum Einführungs- und Vertiefungsmodul Klinische Psychologie und -Psychotherapie sowie im Masterstudium praxisnahe Lehre zu Störungsbildern im Kindes- und Jugendalter und deren psychologischen Behandlungsmethoden.

Die Anforderungen für die Berufung gemäß § 102 c i. V. m. § 102 a des Berliner Hochschulgesetztes müssen erfüllt werden.

Die Humboldt-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen aus dem Ausland sind erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die

Humboldt-Universität zu Berlin
Dekan der Lebenswissenschaftlichen Fakultät
Prof. Grimm
Unter den Linden 6
10099 Berlin

oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an berufungen.lewi(at)hu-berlin.de zu richten. Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen auf unserer Webseite: https://hu.berlin/lewi_berufung. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/stellenausschreibungen/juniorprofessur-fuer-klinische-kinder-und-jugendlichenpsychologie-und-psychotherapie201d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Humboldt-Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.