Berlin: Fachreferent*in für Sexuelle Bildung (19,5 WoStd.)

pro familia: Fachreferent*in für Sexuelle Bildung (19,5 WoStd.)

Der pro familia Bundesverband sucht ab 01.07.2020 eine/n

Fachreferent*in für Sexuelle Bildung (19,5 Std/Woche).

pro familia ist ein gemeinnütziger Verein, der bundesweit und föderal organisiert ist. pro familia ist der führende Fachverband zu Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung in Deutschland und betreibt flächendeckend das größte Beratungsnetz in der Bundesrepublik. pro familia engagiert sich für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte (SRGR) und steht für selbstbestimmte Sexualität.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse von nationalen und internationalen gesellschaftspolitischen und (menschen-)rechtlichen Entwicklungen und Debatten im Bereich SRGR
  • Fachliche Koordinierung und Bündelung der Expertise des Gesamtverbands in Zusammenarbeit mit Landes- und Ortsverbänden zu aktuellen politischen Themen
  • Einbindung der Perspektive von Klient*innen bezüglich der Wahrung und der Verwirklichung ihrer sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte in den fachpolitischen Diskurs
  • Aufbereitung von menschenrechtlichen, politischen und programmatischen Informationen aus nationalen und internationalen Organisationen und Netzwerken (IPPF, WHO, UN etc.)
  • Mitwirkung bei der Vernetzung mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen im Bereich SRGR und Teilnahme an Fachgesprächen
  • Fachliche Unterstützung von Entscheidungsträgern in Ministerien und im Bundestag bei der Bearbeitung von SRGR-Themen
  • Planung und Organisation von Diskussionsveranstaltungen und Hintergrundgesprächen
  • Fachliche Unterstützung des Bundesvorstands und der Bundesgeschäftsstelle bei der Erarbeitung von fach- und verbandspolitischen Positionierungen

Wir erwarten:

  • Hochschulstudium (insb. im Bereich Sozial- oder Geisteswissenschaften)
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte
  • Langjährige Erfahrung im Umgang mit politischen Akteuren
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielraum und eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Flexibel zu vereinbarende Arbeitszeiten
  • Eine Vergütung nach TVÖD 13

Der Dienstort ist Berlin. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2020.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 05. Juni 2020 an  info(at)profamilia.de

pro familia Bundesverband e. V.
Ansprechpartnerin für Fragen:
Jutta Güldenpfennig, Geschäftsführerin
Mainzer Landstraße 250-254
60623 Frankfurt am Main
Tel. 069.26 95 779-0
www.profamilia.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.profamilia.de/fileadmin/dateien/fachpersonal/stellenausschreibungen/Sexuelle_Bildung_01.07.2020.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V. Bundesverband, Frankfurt/Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.