Bergisch Gladbach: Leiter/in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (m/w/d)

Verband der Kath. Kirchengemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis: Leiter/in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (m/w/d)

Leiter/in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (m/w/d)

Vollzeit | Kath. Ehe-, Familien und Lebensberatungsstelle in Bergisch Gladbach

Der Verband der Kath. Kirchengemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis sucht für die Katholische Ehe-, Familien und Lebensberatungsstelle in Bergisch Gladbach zum 01. August 2021 eine/einen

Leiter/in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 100‘%.

Die EFL Bergisch Gladbach hat zur Aufgabe, Menschen bei persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Problemen, Krisen und Konflikten beratend zur Seite zu stehen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Beratungsstelle
  • Repräsentation der Beratungsstelle in den kirchlichen und politischen Gremien des Einzugsbereichs
  • Führen von qualifizierten psychologischen Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatungen, Online-Beratung
  • Qualitätssicherung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Stelle Planung und Durchführung von präventiven Angeboten
  • Netzwerkarbeit mit psycho-sozialen und kirchlichen Einrichtungen auf regionaler und überregionaler Ebene
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr fachliches Profil

  • (Fach)Hochschulstudium in Psychologie, Pädagogik, Theologie, sozialer Arbeit oder gleichwertige Ausbildung
  • Weiterbildung zur/zum Ehe-, Familien- und Lebensberater/in (Diplom der Kath. BAG e.V.)/Studium zum/r Ehe-, Familien- und Lebensberater/in (Master of Counseling)
  • Mehrjährige Berufs- und Beratungserfahrun
  • Erfahrung im Umgang mit psychischen, psychosomatischen und psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Überzeugendes Auftreten, hohe soziale und kommunikative Kompetenz

Ihr persönliches Profil

  • Fähigkeit und Freude an der Leitung der Beratungsstelle und des Teams
  • Belastbarkeit, Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Fortbildung und Weiterqualifizierung
  • Zughörigkeit zur katholischen Kirche und positive Einstellung zum kirchlichen Dienst
  • Erfahrungen und Fähigkeiten in sozialem Engagement oder ehrenamtlicher Tätigkeit fließen in die Auswahlentscheidung mit ein, soweit sie für die Aufgabe von Bedeutung sind.

Es erwartet Sie

  • Ein attraktiver und vielseitiger Aufgabenbereich mit hohem Gestaltungsspielraum Arbeit mit einem engagierten, offenen und multidisziplinären Team
  • Regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14) (KAVO: http://www.regional-koda-nw.de/)
  • Attraktiver Standort in Bergisch Gladbach

Das Dekanat Rheinisch-Bergischer Kreis will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ufer unter der Rufnummer 0 22 02/ 29 481-101 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 13. November 2020 an:

michael.ufer(at)erzbistum-koeln.de

Herrn Michael Ufer
Verband der Kath. Kirchengemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis
Lindenallee 1
51519 Odenthal

Sie können sich per E-Mail oder auf dem Postweg bewerben. Schriftliche Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte nur in Fotokopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Fahrt- und Übernachtungskosten für die Vorstellung werden nicht erstattet.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/erzbistum_als_arbeitgeber/stellenangebote/stellenangebot/Leiter-in-der-Ehe-Familien-und-Lebensberatung-m-w-d/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Erzbistums Köln. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.