Basel (CH): SNF-Doktorand / SNF-Doktorandin

Universität: SNF-Doktorand/SNF-Doktorandin am Institut für Bildungswissenschaften

Am Institut für Bildungswissenschaften der Universität Basel sind zwei 100% Stellen als

Doktorand/Doktorandin

zu besetzen. Die beiden PhD-Stellen sind im Rahmen eines internationalen SNF-Forschungsprojektes "Wertebildung in der Schule: Eine Studie der Werteentwicklung von Primarschulkindern in der Schweiz und in Grossbritannien" (https://bildungswissenschaften.unibas.ch/de/forschung) zu besetzen. Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt des Instituts für Bildungswissenschaften der Universität Basel (Prof. Dr. Elena Makarova) sowie der Fachbereiche Psychologie der University of Westminster (PD Dr Anna Döring) und der Royal Holloway University of London (Prof. Dr. Anat Bardi) in Grossbritannien.Die Stelle ist auf vier Jahre befristet (Laufzeit: 01.04.2020 – 31.03.2024).

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem internationalen SNF-Forschungsprojekt
  • Verfassen einer Dissertation
  • Publikationstätigkeit (Englisch und Deutsch)
  • Präsentationstätigkeit (Englisch und Deutsch)

Ihr Profil

  • Master in Erziehungswissenschaft, Pädagogischer Psychologie oder Psychologie
  • ausgeprägtes Interesse an empirischer Forschung
  • gute Kenntnisse in quantitativen Forschungsmethoden
  • solide Kenntnisse in der Anwendung von Statistiksoftware (SPSS, R, Mplus, u.a.)
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und der Kooperation mit Schulen
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit, Organisationstalent, Selbständigkeit, Flexibilität, Kreativität

Wir bieten Ihnen

  • Die Universität Basel ist eine unter den 100 besten Universitäten weltweit (The Times Higher Education Ranking, 2019). Die Universität bietet ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer dynamischen und anspruchsvollen universitären Arbeitsumgebung sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen.
  • Wissenschaftliche Arbeit mit dem Ziel der Promotion in einem internationalen, interdisziplinären und sehr gut vernetzten Forschungsteam.
  • Nationale und internationale Vernetzung sowohl in der Wissenschaft als auch in Anwendungsfeldern der Bildungswissenschaft und Psychologie.

Bewerbung / Kontakt

Bitte senden Sie zur Bewerbung folgende Unterlagen:
Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, aus dem Ihre Eignung für die Stelle hervorgeht, Masterarbeit als PDF, Namen und Adressen von zwei Referenzen

Weitere Auskünfte

Frau Prof. Dr. Elena Makarova, Direktorin des Instituts für Bildungswissenschaften, Telefon +41 61 207 53 01, E-Mail: elena.makarova@unibas.ch. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online Bewerbung bis am 17. Februar 2020. Bewerbungen auf anderen Wegen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerben: career2.successfactors.eu/career

www.unibas.ch


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://ohws.prospective.ch/public/v1/jobs/b0b68a15-4a02-450f-9529-4fc96efac643 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Basel (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.