Basel (CH): Psychologin / Psychologe

Universitäre Psychiatrische Kliniken: Psychologin / Psychologe oder Postdoktorand*in (60-80%) im Bereich der epidemiologischen Versorgungs- und Interventionsforschung

Psychologin / Psychologe oder Postdoktorandin / Postdoktorand 60 - 80% im Bereich der epidemiologischen Versorgungs- und Interventionsforschung

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ)

Sind Sie motiviert, Ihre Erfahrungen einzubringen und vom universitären Umfeld zu profitieren?

Die Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ) ist Teil der UPK Basel, die den Versorgungsauftrag für den Kanton Basel-Stadt im ambulanten und stationären Bereich erfüllt. Neben der psychiatrischen und psychologischen Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen von Kindern und Jugendlichen ist ein weiterer Schwerpunkt der UPKKJ die universitäre Forschung und Lehre. Unsere Forschungsprojekte verfolgen das Ziel, das Verständnis der Ursachen psychischer Störungsbilder zu erweitern, diagnostische Strategien zu verbessern und das bestehende Behandlungsangebot fortlaufend zu erweitern, zu optimieren und zu evaluieren. Die Arbeitsgruppe von Marc Schmid forscht vor allem zu den Folgen von emotionaler und körperlicher Misshandlung und Vernachlässigung in psychosozialen Hochrisikogruppen (u.A. ausserfamiliär platzierten Kindern) und verbessert die Qualität von Kinderschutzinterventionen durch interdisziplinäre Kooperation, traumasensible Konzepte und Massnahmen der Qualitätssicherung.

Was Sie erwartet

  • Koordination wissenschaftlicher Forschungsprojekte als Senior Researcher im Bereich der interdisziplinären Versorgungs- und Interventionsforschung bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Multisystemische Therapie Kinderschutz MST-CAN, ausserfamiliär platzierte Kinder- und Jugendliche, Care Leaver)
  • Durchführung von Schulungen und Weiterbildungsangeboten, diagnostischen Modellen/ inklusive E-learning
  • Betreuung und Supervision von Doktorierenden und Masterstudierenden
  • Eigene Publikationstätigkeit und Einwerben von Drittmitteln

Was Sie auszeichnet

  • Master und Promotion in Psychologie
  • Kreative und tatkräftige Persönlichkeit mit Interesse an Forschung im Bereich des Kinderschutzes
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit sozialpädagogischen Institutionen und anderen Forschungsgruppen
  • Erfahrung mit Publikationen in internationalen Journals
  • Gute statistische Fertigkeiten
  • Affinität zu digitalen Diagnostik, E-mental health / E-learning Applikationen
  • Eine hohe Motivation für eine persönliche, auch wissenschaftliche, Weiterqualifikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Französisch von Vorteil

Was wir Ihnen bieten

  • Eine sehr interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle universitäre Arbeitsstelle mit eigenem Aufgabenbereich und der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Ein hochmotiviertes Forschungsteam
  • Wissenschaftliche Weiterqualifikation (Habilitation)
  • Möglichkeit zu einer psychotherapeutischen Tätigkeit

Die befristete Stelle ist per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung verfügbar.

Über uns

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.  

Haben Sie Fragen?

Für allgemeine Themen steht Ihnen Katrin Aegler zur Verfügung (Tel. +41 325 80 50), PD. Dr. Marc Schmid (Marc.Schmid(at)upk.ch) gibt Ihnen gerne weitere fachliche Auskünfte.

Über die UPK Basel https://www.upk.ch/ueber-uns.html 

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Marc Schmid
Leitender Psychologe Zentrum für Liaison und aufsuchende Hilfen

Jetzt online bewerbenhttps://karriere.upk.ch/Psychologin-Psychologe-oder-Postdoktorandin-Postdoktorand--de-f510.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.upk.ch/Psychologin-Psychologe-oder-Postdoktorandin-Postdoktorand--de-j510.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universitären Psychiatrische Kliniken Basel (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.