Bamberg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50-75%) am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Organisational Behaviour

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg steht für Forschungsstärke, kompetenzorientierte Lehre und ein weltoffenes, familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die Universität Bamberg eine attraktive Arbeitgeberin, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet.

Werden Sie Teil davon als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

(50% bis 75% der regelmäßigen Arbeitszeit; Entgeltgruppe 13 TV-L) oder

Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit (m/w/d)

(100% der regelmäßigen Arbeitszeit; Besoldungsgruppe A 13)

am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Organisational Behaviour. Die Stelle ist auf maximal sechs Jahre befristet mit dem Ziel einer Promotion bzw. Habilitation. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG).

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

Es erwartet Sie ein vielfältiges und herausforderndes Aufgabengebiet. In der Forschung bearbeiten Sie theoriegeleitete empirische Forschungsprojekte und verfassen wissenschaftliche Fachartikel für die Präsentation auf internationalen Fachkonferenzen und die Publikation in international anerkannten Fachzeitschriften. In der Lehre konzipieren Sie Übungsveranstaltungen und betreuen Seminar- sowie Abschlussarbeiten. Zudem wirken Sie beim Lehrstuhlmanagement mit. Sie werden Teil eines engagierten und weltoffenen Teams, welches kollegial und eigenverantwortlich arbeitet. Wenn Sie ein ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten haben, eine große Begeisterung für die Forschung mitbringen und eine hohe Motivation zur universitären Lehre aufweisen, dann bewerben Sie sich bei uns!

Anforderungsprofil:

  • Überdurchschnittlicher Studienabschluss in Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit dem Schwerpunkt Personalmanagement, Psychologie mit dem Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- oder Wirtschaftspsychologie, Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeitssoziologie/-wissenschaften
  • Sehr gute bis gute Kenntnisse in empirischer Forschungsmethodik (quantitativ und / oder qualitativ) und entsprechende Anwendungserfahrung bzw. Antrieb, diese Kenntnisse zu erwerben
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Selbstständige, eigenverantwortliche, kooperative und engagierte Arbeitsweise; Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung
  • Breites Spektrum an herausfordernden und hochaktuellen Forschungsthemen in den Bereichen Karriere, internationale Mitarbeitermobilität, Arbeitsflexibilisierung
  • Gezielte Weiterentwicklung fachlicher und persönlicher Kompetenzen
  • Hochinteressantes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem interdisziplinären und internationalen Team

Bewerbung:

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in unserem wissenschaftlichen Team in einer unkomplizierten, freundlichen Arbeitsatmosphäre haben, dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des für Sie frühestmöglichen Eintrittstermins in elektronischer Form, als kombiniertes PDF- Dokument, an die folgende E-Mail-Adresse: maike.andresen(at)uni-bamberg.de.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite oder über E-Mail (maike.andresen(at)uni- bamberg.de oder sekretariat.bwl-personal(at)uni-bamberg.de).

Kontaktadresse:

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
insbesondere Personalmanagement
und Organisational Behaviour
Prof. Dr. Maike Andresen
Feldkirchenstraße 21
96045 Bamberg
www.uni-bamberg.de/bwl-personal/

Weitere Hinweise zur Stellenausschreibung:

  • Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der berufundfamilie Service GmbH als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.
  • Die Universität Bamberg ermutigt qualifizierte Akademiker*innen nachdrücklich, sich zu bewerben.
  • Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).
  • Bewerbungen Älterer sind erwünscht.
  • Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungen ausschließlich in elektronischer Form in einem einzigen zusammenhängenden PDF ein.
  • Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.
  • Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichenZwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des bayerischen Landesdatenschutzgesetzes zu. Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-bamberg.de/fileadmin/abt-personal/Homepage_ab_2016-03/10_Stellenausschreibungen/02_Wissenschaftliche_Beschaeftigte/2022-03-31_SoWi_Personalmanagement_DE.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.