Bad Schmiedeberg: Psychologe (m/w)

Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“: Psychologe oder Kindheitswissenschaftler (m/w) als Fachkräfte im pädagogischen Dienst (44_2016_244)

Referenznummer 44_2016_244

In der Salus gGmbH I Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen oder Kindheitswissenschaftler (m/w) als Fachkräfte im pädagogischen Dienst
(Vollzeit/unbefristet)

Das Kinder- und Jugendheim "Adolf Reichwein" Schloss Pretzsch ist eine traditionsreiche Einrichtung der Jugendhilfe, die in vielfältiger Form Hilfe zur Erziehung unter einem Dach leistet. Die Trägerschaft liegt bei der Salus gGmbH, eine Betreibergesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt für sozial-orientierte Einrichtungen, die auch maßgeblich an der kinder- und jugendpsychiatrischen/ -psychotherapeutischen Versorgung beteiligt ist. Pretzsch liegt an der Elbe, zentral zu den Städten Lutherstadt Wittenberg und Torgau. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Psychologie, Rehabilitationspsychologie oder Angewandte Kindheitswissenschaften
  • berufspraktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit und hohe Eigeninitiative
  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Interesse an fachlich, konstruktiver Auseinandersetzung
  • Fähigkeit zur kreativen Gestaltung des Dienstes und flexible Einsatzbereitschaft
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Ihre Aufgaben:

  • Anleitung und Unterstützung bei Aufgaben des alltäglichen Lebens der Kinder und Jugendlichen
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Gestaltung von Projekten und Programmen zur Integration sozial benachteiligter Kinder
  • Praktische Mitwirkung beim Aufnahme - und Hilfeplanungsverfahren und an der familien- und elternbezogenen Arbeit
  • Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Zusammenarbeit mit allen an der Hilfe Beteiligten und Stärkung der Erziehungskompetenzen der Familie
  • Netzwerkarbeit
  • Förderung kindlicher Gesundheit und Implementierung entsprechender Präventionsprogramme

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung wird nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH bewertet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bianka Puppel, Heimleiterin des Kinder und Jugendheims Schloss Pretzsch, unter 034926 563 18 oder b.puppel(at)salus-lsa.de gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?
Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 44_2016_244 an uns.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung(at)salus-lsa.de

Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendheim Pretzsch finden Sie unter dem folgenden Link: www.salus-lsa.de/kliniken-einrichtungen-leistungen/kinder-und-jugendhilfe/kinder-und-jugendheim-schloss-pretzsch/

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung(at)salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.salus-lsa.de/karriere/offene-stellen-bei-salus/detail/3/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Salus gGmbH – Ein Unternehmen der Salus Altmark Holding gGmbH Magdeburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.