Bad Homburg: Fachbereichsleitung (m/w/d)

Ev. Kinder- und Jugendhilfe: Fachbereichsleitung (m/w/d) Stationäres Wohnen in Vollzeit

Fachbereichsleitung Stationäres Wohnen

Schutz und Freiräume für die Jugend

Wir sind die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg Haus Gottesgabe, eine dezentral organisierte Jugendhilfeeinrichtung. Bei akuten Krisen, Traumata, familiären oder sozialen Problemen oder bei Förderbedarf bieten wir unseren Klienten und Klientinnen einen geschützten Rahmen, sich zu selbstständigen und zufriedenen Persönlichkeiten zu entwickeln. Dazu verfügen wir über verschiedene stationäre Wohngruppen der Jugendhilfe, eine Wohngruppe für Kleinkinder, eine Wohngruppe der Eingliederungshilfe für junge Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und eine Inobhutnahmegruppe. Unterstützt werden die Wohngruppen durch ein intensivpädagogisches Team, welches individuelle maßgeschneiderte Einzelfallhilfen anbietet. Zudem sorgt das Angebot des Begleiteten Umgangs für den Aufbau und Erhalt der Eltern-Kind-Beziehungen. Zurzeit werden ca. 60 junge Menschen und deren Familien durch unsere Mitarbeitenden betreut.

Unsere Türen stehen nicht nur Kindern und Jugendlichen offen, sondern auch Ihnen: Ein angenehmes und offenes Betriebsklima sowie ein motiviertes und engagiertes Team warten auf Sie. Möchten Sie Ihr Wissen und Können zum Wohle unserer Einrichtung einsetzen und dazu beitragen, unseren guten Ruf nach Außen und Innen zu bewahren und zu fördern? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Verstärken Sie unser Team in Bad Homburg zum 01.01.2022 oder früher als

Fachbereichsleitung (m/w/d) Stationäres Wohnen

in Vollzeit (40 Std./Woche)

Hier zählen wir auf Sie:

  • Im Bereich des stationären Wohnens (Betreuung junger Menschen nach dem SGB VIII und SGB XII in Wohngruppen) sind Sie die verantwortliche Fachaufsicht.
  • Sie bearbeiten Aufnahmeanfragen sowie Entlassungen von jungen Menschen in Abstimmung mit der Gruppenleitung und der Geschäftsführung
  • Sie wirken bei der Erstellung von Konzeptionen und Leistungsvereinbarungen, bei der Weiterentwicklung differenzierter pädagogischer Angebote der Einrichtung sowie dem Qualitätsmanagement mit. Ferner übernehmen Sie die Leitung von Projekten wie z.B. bei der Medien-, Sport-, Naturschutzgruppe.
  • Sie leiten nicht nur die Mitarbeitenden im Bereich des stationären Wohnens fachlich an, Sie übernehmen auch die Personalauswahl für die einzelnen Teams und kümmern sich um dessen Zusammenspiel und Weiterentwicklung.
  • In Ihrem Aufgabenbereich liegt die Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen, sowie die Organisation von Fort- und Weiterbildungen
  • Ihr Ressort umfasst ferner das Krisenmanagement (Abgängigkeiten, Gewalt, Kinderschutz etc.) Sie steuern pädagogischen Krisensituationen bei jungen Menschen gemeinsam mit dem Team entgegen und ergreifen entsprechende Hilfemaßnahmen.
  • Sie sind an den Verhandlungen mit Kostenträgern beteiligt und überwachen Kostenübernahmeverfahren
  • Neben institutionsbezogenen Verwaltungsaufgaben unterstützen Sie auch bei der Erstellung von erforderlichen Sachstandsberichten an die Kostenträger.
  • Nicht zuletzt zeigen Sie Ihr Fingerspitzengefühl in der Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Eltern und anderen Sorgeberechtigten.

Mit diesem Hintergrund sind Sie bei uns richtig:

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialpädagogen/-in, -Sozialarbeiter/-in, -Pädagogen/-in oder -Psychologen/-in
  • Mehrjährige Erfahrung in der Wohngruppenarbeit sowie idealerweise einschlägige Führungserfahrung und Kenntnisse der Personalverwaltung und der allgemeinen Verwaltung
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Office
  • Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Grundlagen (SGB VIII etc.) sowie sehr gute Kenntnisse des rechtlichen Rahmens für Jugendhilfeeinrichtungen für Kinder und Jugendliche
  • Sie sind eine kommunikationsstarke und teamorientierte Führungspersönlichkeit, die reflektiert, sorgfältig und strukturiert arbeitet und Respekt großschreibt.
  • Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Konfliktfähigkeit bringen Sie genauso mit wie das Interesse und Engagement bei der Mitgestaltung des Arbeitsfeldes.

Darauf können Sie sich bei uns verlassen:

  • Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit großem Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum
  • Innovative neue Angebote
  • Einen modernen und zeitgemäßen Arbeitsrahmen
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Flache Hierarchien
  • Gutes Geld für gute Leistung – Vergütung nach AVR/HN
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahressonderzahlung in Höhe von 60 % der Bemessungsgrundlage
  • Dienstgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Finanzielle Vorteile beim Einkauf über eine Plattform
  • Möglichkeit der finanziellen Unterstützung für die Betreuung eigener Kinder durch das “Familienbudget”
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Arbeit nach systemisch-traumapädagogischem Konzept

So kommen wir ins Gespräch:

Sie sind auf der Suche nach einer sicheren und verantwortungsvollen Tätigkeit und wollen einen Unterschied machen? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Ev. Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg Haus Gottesgabe gGmbH
Gluckensteinweg 11
61350 Bad Homburg
E-Mail: Jobs(at)jugendhilfe-badhomburg.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Tobias Trapp unter 06172 59500-0 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jugendhilfe-badhomburg.de/jobs/fachbereichsleitung-stationaeres-wohnen abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg Haus Gottesgabe gemeinnützige GmbH, Bad Homburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.