Bad Freienwalde: Psychologe/in

VFBQ: Psychologe/in (50-80%) im Rahmen eines Projekts zur Integration von Langzeitarbeitslosen in Ausbildung und Arbeit S

STELLENAUSSCHREIBUNG PSYCHOLOGE

Der VFBQ Bad Freienwalde e.V. arbeitet seit über 25 Jahren unter anderem im Bereich der Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt und setzt dabei auch Maßnahmen des Jobcenters Märkisch-Oderland zur Heranführung von Arbeitslosen an den Arbeitsmarkt um. Im Rahmen eines Projekts zur Integration von Langzeitarbeitslosen in Ausbildung und Arbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Psychologe/in. Der Stellenumfang beträgt 50% – 80% und ist zunächst befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird aber angestrebt. In diesem Projekt geht es vor allem um die Feststellung, Verringerung und Beseitigung verschiedenster Vermittlungshemmnisse, wie beispielsweise Schulden, Sucht, familiäre Probleme, Wohnungslosigkeit und psychische Beeinträchtigungen.

Von Ihnen wird erwartet:

  • Beratung und Betreuung der Teilnehmenden
  • konsequente Hinführung der Teilnehmenden zu einer Arbeits-/Ausbildungsaufnahme
  • Durchführung psychologischer Testungen
  • Führung von Einzelgesprächen zur Anamnese und Problembewältigung
  • bedarfsorientierte Angebote zur Stabilisierung der Teilnehmenden
  • Begleitung des Übergangs zu weiterführenden externen Unterstützungsangeboten
  • Durchführung von Gruppenangeboten zu verhaltens-, motivations- und gesundheitsorientierten Themen
  • Kriseninterventionen
  • Dokumentation der Arbeiten und Anfertigung von Berichten
  • Netzwerkarbeit
  • fachliche Begleitung des Teams

Was Sie mitbringen sollten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • verantwortungsbewusste und vielfältige Mitgestaltung in einem interdisziplinären Team
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • hohe Frustrationstoleranz
  • Fähigkeit, andere zu motivieren
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Empathie
  • Kenntnisse in Word, Excel und SocialOffice erwünscht

Gerne können Sie sich einen ersten Eindruck im Rahmen einer Hospitation verschaffen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an den

VFBQ Bad Freienwalde e.V.
z.Hd. Frau Dr. Roth
Am Weidendamm 7
16259 Bad Freienwalde

oder vorzugsweise per E-Mail an sekretariat(at)vfbq.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Kowalski gern unter der 03344 3017626 zur Verfügung.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://vfbq.de/neues/stellenangebote/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des VFBQ Bad Freienwalde e.V., Bad Freienwalde. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.