Augsburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeier/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeier/in am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Innovation und internationales Management

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

In der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Innovation und internationales Management (Prof. Dr. Marcus Wagner) ab 1. Oktober 2019/baldmöglichst danach eine Stelle für eine/einen

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)
(Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst drei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig. Die Möglichkeit der Promotion oder Habilitation ist gegeben. Eine Verlängerung der Anstellung ist danach möglich. Bis Februar 2021 ist dabei eine Mitarbeit im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts „Comparative Green Human Resource Management“ in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien vorgesehen (s.  https://www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/wagner/05_forschung/CGHRM_DFG/).

Die Universität Augsburg gehört zu den modernen Universitäten in Deutschland und verfügt über eine forschungsstarke Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät mit vierzehn betriebswirtschaftlichen Lehrstühlen. Neben Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre werden spezialisierte Studiengänge wie Global Business Management und Deutsch-Französisches Management angeboten. Das Forschungsprogramm unseres Lehrstuhls ist im Bereich der theoriegeleiteten empirischen Erforschung angesiedelt. Mit unserem Lehrprogramm werden künftige Führungskräfte ausgebildet und unsere Aktivitäten richten sich auf einen intensiven Austausch zwischen Theorie und Praxis. Weitere Informationen erhalten Sie unter  http://www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/wagner/.

Ihr Profil: Sie haben an einer Universität einen wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiengang, idealerweise mit einer Vertiefung im Bereich Psychologie oder Nachhaltigkeit abgeschlossen oder stehen kurz vor dessen Abschluss. Alternativ stehen sie kurz vor dem Abschluss einer Promotion mit ähnlicher Schwerpunktsetzung. Sie verfügen über Kenntnisse in Ökonometrie und Statistik (insbes. mit SPSS oder äquivalenter Statistiksoftware) und beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift.

Ihre Motive: Der Erwerb theoretischer und praktischer Kenntnisse hat Sie neugierig auf die empirische Forschung gemacht. Ihre Forschungsergebnisse möchten Sie auf internationalen Konferenzen zur Diskussion stellen und in hochrangigen Zeitschriften veröffentlichen. Die Weitergabe von Wissen und Erkenntnissen an interessierte Zuhörer und die Zusammenarbeit im Team bereiten Ihnen Freude. Sie wollen Ihre fachlichen, methodischen und persönlichen Fähigkeiten für einen erfolgreichen Berufsweg weiterentwickeln und dies durch Abschluss einer Promotion oder Habilitation signalisieren können.

Ihre Aufgaben: Das Thema Ihres Promotionsprojekts wählen Sie in enger Abstimmung mit den Forschungsthemen des Lehrstuhls (u.a. Sustainable Human Resource Management, internationales Nachhaltigkeitsmanagement, Nachhaltigkeitsinnovationen) und gestalten sie auf diese Weise mit. Sie beteiligen sich an der Erhebung und Auswertung von Daten, der Herstellung von Praxiskontakten und unterstützen die Durchführung eines Drittmittelprojekts in einem internationalen Team. Ebenso bringen Sie sich mit neuen Ideen in die Verbesserung der Abläufe an unserem Lehrstuhl ein.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung: Schicken Sie Ihre Unterlagen bitte bis spätestens 20. August 2019 in elektronischer Form an  marcus.wagner(at)wiwi.uni-augsburg.de.

Wir benötigen von Ihnen ein Motivationsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf mit Angabe außerschulischer und -universitärer Aktivitäten, Ihr Zeugnis der Allgemeine Hochschulreife, Vordiplom- oder Bachelorzeugnis und Diplom- bzw. Masterzeugnis oder einen Leistungsspiegel, sofern das Zeugnis noch nicht vorliegt. Ebenso bitten wir Sie ggf. vorhandene Arbeits- oder Praktikumszeugnisse und elektronische Kopien Ihrer Bachelor- und Masterarbeiten sowie ggf. vorhandener weiterer Veröffentlichungen beizulegen. Bei Rückfragen können Sie sich gerne unter der o.g. E-Mail vorab an Prof. Dr. Marcus Wagner wenden.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-augsburg.de/de/jobs-und-karriere/stellenangebote/2019/07/26/463/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Augsburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.