Augsburg: Psychologen/innen (m/w/d)

Universitätsklinikum: Psychologen/innen (m/w/d) mit Diplom oder Master-Abschluss

Das Universitätsklinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit einzigartigen Prozess: Zum 01. Januar 2019 ging das bis dahin kommunale Klinikum in die Trägerschaft des Freistaats Bayern über. Das Universitätsklinikum wird zukünftig spitzenmedizinische Versorgung mit wegweisender Forschung und Lehre verbinden. Die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte „Environmental Health Sciences“ und „Medical Information Sciences“ werden das Haus auch international profilieren.

Am UKA werden jährlich rund 250.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.699 Betten in insgesamt 22 Kliniken, drei Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten kümmern sich über 800 Ärzte sowie rund 2.000 Pflegekräfte. Darüber hinaus ist das Universitätsklinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region.

Wir suchen für die Palliativstation und den interdisziplinären Palliativdienst zum 01.11.2019, eine oder zwei

Psychologen/innen (m/w/d) mit Diplom oder Master-Abschluss
(insgesamt 35,5 Std./Wo. durch 1 oder 2 Psychologen/innen besetzbar)

Aufgabengebiet:

Zu den Aufgaben gehört die psychologische Begleitung von palliativen Patienten und Patientinnen und deren Angehörigen während des stationären Aufenthaltes und der ambulanten Behandlung. Da es sich meist um onkologische Patienten handelt, ist die Stelle dem psychoonkologischen Dienst zugeordnet.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master-Abschluß)
  • Berufserfahrung im klinischen Bereich, idealerweise in der Psychoonkologie
  • abgeschlossene oder begonnene Psychotherapieausbildung erwünscht
  • Weiterbildung in psychosozialer Onkologie und Palliative Care erwünscht
  • Engagement, Teamfähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • Flexibilität und emotionale Belastbarkeit im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben
  • eine unbefristete Stelle im Universitätsklinikum mit mehreren zertifizierten Organkrebszentren
  • sehr gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • regelmäßige Supervision
  • Unterstützung bei der beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • die allgemeinen Vorteile eines öffentlichen großen Arbeitgebers

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?

Bitte wenden Sie sich an die Leitung des Psychoonkologischen Dienstes, Frau Andrea Dankert, unter Telefon: 0821/400-2741 oder per Email: andrea.dankert(at)uk-augsburg.de.

Zusatzinformationen:

Die Eingruppierung erfolgt in EG 13 je nach anwendbarem Tarif (TVöD-K/TV-L) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen.

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte spätestens bis zum 18.10.2019 bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an folgende Adresse senden:

Universitätsklinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
E-Mail: bewerbung(at)uk-augsburg.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.uk-augsburg.de/nc/alle-stellenangebote/stellenangebot/news/psychologeninnen-mwd-mit-diplom-oder-master-abschluss.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Augsburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.