Augsburg: Psychologe m/w/d

Diözese: Psychologe (Fachbereichsleitung) m/w/d (2-2020-001)

Das Bistum Augsburg sucht zum 01.09.2020 für die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen (EFL) eine

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Der Dienstort ist Augsburg.

Die EFL ist der psychologische Fachdienst des Bistums Augsburg. In 8 Hauptstellen und 17 Außenstellen – über das Bistum verteilt – arbeiten 86 Beraterinnen und Berater mit einem Jahresberatungsvolumen von 27.550 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Gesamtleitung und Verantwortung für die EFL der Diözese Augsburg
  • Organisation und Entwicklung des Fachbereiches unter Beachtung der fachlichen, rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Qualitätssicherung und konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und den StellenleiterInnen
  • Zusammenarbeit in den Arbeitskreisen, Fachausschüssen und Projekten, in denen die EFL vertreten ist, auf Diözesan-, Landes- und Bundesebene
  • Mitarbeit in (über-) diözesanen Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Budgetverantwortung
  • Dienst- und Fachaufsicht über die StellenleiterInnen, BeraterInnen und die Verwaltungsangestellten der EFL
  • Beraterische Tätigkeit

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/Master)
  • Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in ist erwünscht
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur/zum Ehe,- Familien- und Lebensberater/in oder eine andere therapeutische Weiterbildung und die Bereitschaft, zeitnah die Qualifikation für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung zu erwerben
  • Berufserfahrung in der Leitungsfunktion ist erwünscht
  • Berufserfahrung in der beraterisch-therapeutischen Arbeit, insbesondere in der Paarberatung ist erwünscht
  • Fähigkeit zu grundlegender konzeptioneller und struktureller Arbeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu leiten und Verantwortung zu übernehmen
  • Identifikation mit den Grundsätzen, Werten und Zielen der Katholischen Kirche

Ihre Vorteile:

  • Geltung des „Arbeitsvertragsrechts der bayer. Diözesen (ABD)“, das sich am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) orientiert
  • Besondere Sozialleistungen und leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 15 ABD
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine gute Einarbeitung

Das Bistum Augsburg ist mit 1,3 Millionen Katholiken das zweitgrößte Bistum in Bayern. In der zentralen Verwaltung sind über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Für Auskünfte in fachlicher Hinsicht wenden Sie sich bitte an Herrn Cuppok, unter der Tel. 0821 33333.

Kennziffer: 2-2020-001

Bewerbungen bis zum 06.03.2020 an:

Bischöfliches Ordinariat Augsburg
Personalabteilung Verwaltungspersonal, Herr Wagner
Telefon: 0821 3166-1320

Online bewerben: https://bistum-augsburg.de/Stellenangebote/Online-Bewerbung/(filter_job)/213316/(kennziffer)/2-2020-001


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bistum-augsburg.de/Stellenangebote/(location)/207607-Psychologe-Fachbereichsleitung-m-w-d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Diözese Augsburg – Bischöfliches Ordinariat, Augsburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.