Aschaffenburg: Psychologe/Psychologin

Stadt: Psychologe/Psychologin / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in / Psychologische/r Psychotherapeut/in (m/w/d; 50%)

Psychologe/Psychologin / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in / Psychologische/r Psychotherapeut/in (m/w/d)

Das Städtische Kinderheim Aschaffenburg hat sechs heilpädagogisch-therapeutische Wohngruppen, Kinderschutzplätze, eine Jugendschutzstelle und betreutes Einzelwohnen. Für die Mitarbeit in unserem Fachdienst suchen wir eine Teilzeitkraft. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe EG 13 TVöD ausgewiesen und ab dem 01.09.2020 unbefristet zu besetzen.Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40% einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (derzeit 15,6 Stunden). Nach Absprache ist auch ein Stellenumfang von 50% (derzeit 19,5 Wochenstunden) möglich. Die Arbeitszeit ist in den Schulwochen bei 40% an zwei bis drei Wochentagen, darunter mindestens zwei Nachmittage, bei 50% an drei bis vier Wochentagen, darunter mindestens drei Nachmittage, zu erbringen.

Das Aufgabengebiet umfasst die psychologische Diagnostik und Förderung der Kinder und Jugendlichen in Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften, die Beratung der Eltern sowie die interne Schulung und Beratung der Mitarbeiter/innen. Die Übernahme von Rufbereitschaften für Kriseninterventionen kann bei Bedarf Bestandteil der Fachdienstaufgabe sein.

Folgende Voraussetzung ist zu erfüllen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Psychologie (Diplom, Master) und/oder eine möglichst abgeschlossene Weiterbildung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in oder Psychologische/r Psychotherapeut/in

Wir erwarten außerdem:

  • gute Fachkenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendlichen-Psychologie und im Bereich psychische Störungen
  • Basiswissen in Traumatherapie und Traumapädagogik bzw.die Bereitschaft, sich darin fortzubilden
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität

Eine kinder- und jugendpsychotherapeutische Zusatzqualifikation oder ein Ausbildungsschwerpunkt in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Erfahrung mit längerfristigen Behandlungssettings sind wünschenswert.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nähere Informationen zur Stadt Aschaffenburg als Arbeitgeber sowie Hinweise bezüglich Ihrer persönlichen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.aschaffenburg.de.

Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei:
Herrn Bruno Hein und Frau Jennifer Kress
Tel. 06021/31861-0
Jugendamt – Kinderheim

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 12.06.2020, bevorzugt per E-Mail (PDF-Datei, max. 7 MB), an: bewerbung@aschaffenburg.de, oder schriftlich an:

Stadt Aschaffenburg
Amt für zentrale Dienste
Postfach 10 01 63
63701 Aschaffenburg

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.aschaffenburg.de/dokumente/Aktuelles/Stellenanzeigen/amt-51-psychologIn-kinderheim-2020---Online.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Aschaffenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.