Arnsberg: Psych. Psychotherapeut / Psycho-Onkologe (m/w/d)

St. Johannes-Hospital: Psychologischer Psychotherapeut / Psycho-Onkologe (m/w/d)

30.12.2020
Psychiatrie
St. Johannes-Hospital

Psychologischer Psychotherapeut/ Psycho-Onkologe m/w/d

Ihre Aufgaben:

Ihr Einsatzgebiet umfasst die Psychotherapeutische Betreuung der onkologischen Patienten im Brust- und Darmzentrum, der Fachklinik für Hämatologie und Onkologie sowie der angelagerten Palliativstation. Außerdem versorgen Sie gemeinsam im Team der Diplom Psychologen/Psycho-Onkologen die Patienten der Klinik für Schmerztherapie. Dabei wird der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit, unter Berücksichtigung fachlicher Interessen, im Team abgestimmt.

Die zentralen Aufgaben in der (psycho-)onkologischen Versorgung der Betroffenen sind neben den patientenorientierten und bedarfsgerechten Informationen, die psychosoziale Beratung, die psychoonkologische Diagnostik und die psychoonkologische Behandlung zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung sowie zur Verbesserung und gezielten Behandlung psychischer, sozialer und funktionaler Folgeprobleme. Dabei setzen Sie entsprechend der S3 Leitlinie standardisierte Screeninginstrumente ein und sorgen für die erforderliche Dokumentation. Sie führen Einzel- und Gruppengespräche mit Patienten sowie deren Angehörigen durch. Gemeinsam mit einem multiprofessionellen und interdisziplinären Therapeutenteam führen Sie psychoonkologische Interventionen, wie z.B. psychosoziale Beratung, Psychoedukation, Stressbewältigungstraining, Psychotherapie, Entspannungsverfahren durch.

Im Bereich der Schmerztherapie erarbeiten Sie Therapiepläne und setzen diese um. Dabei kommen sowohl psychotherapeutische Maßnahmen, wie Entspannungsverfahren, Stress-bewältigungstraining, Kunsttherapie als auch weitere Behandlungsmethoden zur Anwendung. Sie arbeiten eng mit dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Team zusammen.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie sind Psychologischer Psychotherapeut m/w/d, möglichst mit der Weiterbildung zum Psycho-Onkologen m/w/d (kann aber auch im Klinikum erworben werden)
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Empathie

Arbeiten im Klinikum Hochsauerland – Ihre Perspektive:

  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Umzugsunterstützungen
  • Vielfältige berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Diverse Mitarbeiterrabatte und umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Attraktives Vergütungsmodell & Sozialleistungen nach AVR-C inkl. betrieblicher Altersvorsorge

Schwerbehinderte Bewerber m/w/d werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Herr Dr. Rüdiger Holzbach, Tel. 02932 980-243701 / Mail r.holzbach(at)klinikum-hochsauerland.de, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise direkt online.

Jetzt online bewerben: https://klinikum-hochsauerland.de/karriere-bildung/stellenangebote/detail?action=bewerben&job_id=1307&cHash=39f9a0fcc68f4b6c4841b48cba348857

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://klinikum-hochsauerland.de/karriere-bildung/stellenangebote/detail?job_id=1307&cHash=ed6cfb65e26907353b6cece1bbcc479c abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Klinikum Hochsauerland GmbH, Arnsberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.