Aachen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

RWTH: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Bereich Self-Assessment mit Promotionsabsicht (33587)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)
Bereich Self-Assessment mit Promotionsabsicht

Anbieter
Center für Lehr- und Lernservices (CLS)

Kontakt
Ralph Delzepich
+49 2418093582
E-Mail schreiben: delzepich(at)cls.rwth-aachen.de

Unser Profil

Das Center fur Lehr- und Lernservices (CLS) unterstutzt als zentrale wissenschaftliche Serviceeinheit die Dozierenden der RWTH bei ihren Aktivitäten rund um die Lehre. Es gliedert sich in die Arbeitsbereiche Excellent Academic Teaching (ExAcT), Medien fur die Lehre (MfL), Lernplattformen-Evaluation-Assessment-Data Services (LEADS) und Student Lifecycle Management (SLCM). Gemeinsam decken wir die Themen Qualifizierung, Evaluation, Learning Analytics, Produktion von Lehrmaterialien, Betrieb von Lehrplattformen sowie Lehr- und Prüfungsveranstaltungsplanung und Campusmanagement ab.

Im Arbeitsbereich Self-Assessment werden Online-Instrumente zur Unterstützung des Entscheidungsprozesses Studieninteressierter in ihrer Studienwahl entwickelt, betrieben und evaluiert. Der Fokus der an der RWTH Aachen eingesetzten Self-Assessments liegt auf der Steigerung der Informiertheit durch Kombination von Messung mit personalisierten, dynamischen Rückmeldungen.

Wir bieten Ihnen

  • eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen und kollegialen interdisziplinären Team
  • einen guten Mix aus eigenverantwortlicher Tätigkeit und produktiver Einbindung in unser Team
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • angenehmes, ambitioniertes und produktives Arbeitsumfeld

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) vorzugsweise im Bereich Psychologie, Soziologie sowie Kommunikations- und Bildungswissenschaften
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und -evaluation
  • Interesse am Themenfeld Online-Testung
  • Kenntnisse von Lernmanagement-Systemen, insbesondere Moodle, von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten, konzeptionelles Denkvermögen und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Absicht, projektbezogen und praxisnah zu promovieren

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Entwicklung und Implementierung von online-basierten Self-Assessments
  • Weiterentwicklung bestehender Self-Assessments
  • Begleitung bestehender RWTH-interner und externer Kooperationsprojekte
  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation der wissenschaftlichen Projektevaluation
  • Wissenschaftliche Begleitung und Integration der Self-Assessments in den Student LifeCycle
  • Wissenschaftliche Erforschung der Wirksamkeit von Self-Assessments unter Einbezug von Learning Analytics im Rahmen einer Promotion

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung

Nummer: 33587
Frist: 15.04.2021

Postalisch:

RWTH Aachen University
Center für Lehr- und Lernservices (CLS)
Hanna Becker
Kackertstraße 15
52072 Aachen

E-Mail schreiben: becker(at)cls.rwth-aachen.de
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.rwth-aachen.de/cms/root/Die-RWTH/Jobs-Ausbildung/Jobboerse/~kbag/JOB-Einzelansicht/?file=33587 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der RWTH Aachen University. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.