Aachen: Mitarbeiter/in

RWTH: Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter für Prozesskoordination und -dokumentation im Student-Lifecycle-Management (26092)

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter für Prozesskoordination und -dokumentation im Student-Lifecycle-Management

Anbieter
Dezernat 1.0 - Akademische und studentische Angelegenheiten

Unser Profil

RWTHonline ist das integrierte Campus-Management-System, das an der RWTH zum Wintersemester 2018/2019 hochschulweit zur Unterstützung der Abläufe rund um den Student-Lifecycle von der Bewerbung bis zum Studienabschluss in Betrieb genommen wurde.

Innerhalb des Dezernates 1.0 - Akademische und studentische Angelegenheiten - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Anlaufphase, in der die Prozesse und das System für den regulären Semesterbetrieb konsolidiert werden sollen, die Stelle einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters Prozesskoordination und -dokumentation zu besetzen. Das Dezernat ist mit den Abteilungen - Akademische Angelegenheiten, Studierendensekretariat, Zentrales Prüfungsamt, Zentrale Studienberatung sowie Prüfungs- und Satzungsrecht - u. a. für die Prozesse rund um die Prüfungs- und Studierendenverwaltung zuständig.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Technik-Kommunikation, Betriebswirtschaftslehre, Psychologie oder vergleichbarer Qualifikation mit Schwerpunkt Kommunikation und Organisation
  • Sie haben ausgeprägte Erfahrung mit der Erstellung von prozessbezogenen Software-Dokumentationen, Klickanleitungen und Informationsmaterialien für Anwenderinnen und Anwender
  • Eine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht es Ihnen, sich auch autodidaktisch in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und sie rezipientengerecht aufzubereiten
  • Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Einführung von Softwareprodukten und können diese im Bereich der Prozessanalyse, -beschreibung und -optimierung anwenden
  • Förderlich sind zudem Kenntnisse und Erfahrung mit den Student-Lifecycle-Prozessen einer Hochschule
  • Neben Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit besitzen Sie eine hohe soziale Kompetenz, handeln kunden- und serviceorientiert
  • Sie haben eine proaktive, kreative und eigenständige Arbeitsweise, sind verlässlich, verantwortungsbewusst und motiviert, in einem Team an der Weiterentwicklung von RWTHonline mitzuwirken
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie mit Grafikprogrammen wie Visio runden Ihr Profil ab

Ihre Aufgaben

  • Als Spezialistin bzw. Spezialist für Prozessbegleitung und -optimierung koordinieren Sie die rezipientengerechte Weiterentwicklung von RWTHonline, dokumentieren diese und unterstützen die hochschulinterne sowie die hochschulübergreifende Kommunikation
  • Sie erstellen zur Nutzung neuentwickelter Softwarelösungen in Abstimmung mit einem interdisziplinären Team und den Prozessverantwortlichen Informationsmaterialien (wie bspw. Prozessleitfäden, Klickanleitungen, (Video-)Tutorials, Hilfe-Seiten im Web und Broschüren) für die verschiedenen Anwendergruppen
  • Sie sind im Rahmen der Weiterentwicklung und Etablierung von RWTHonline für die Konzeption, Koordinierung und Evaluierung der Software-Dokumentationen mitverantwortlich
  • Des Weiteren unterstützen Sie bei Aufgaben im Bereich des Projektmanagements von RWTHonline

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet 30.04.2021.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung

Nummer: 26092
Frist: 22.02.2019

Postalisch:

Dezernat 1.0 - Akademische und studentische Angelegenheiten
z. Hd. Frau Dr. Marguerite Franssen
Templergraben 55
52062 Aachen

E-Mail schreiben: marguerite.franssen(at)zhv.rwth-aachen.de
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.rwth-aachen.de/cms/root/Die-RWTH/Jobs-Ausbildung/Jobboerse/~kbag/JOB-Einzelansicht/file/26092/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.